Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Kosten & Finanzierung

Kosten & Finanzierung

Kosten und Finanzierung

Kosten

Jeder Studierende der Universität Bonn muss einen Sozialbeitrag bezahlen, dessen genaue Beitragshöhe im Überweisungsträger, den Sie bei der Einschreibung erhalten, steht. Im Falle einer Beurlaubung wegen Krankheit oder Auslandsaufenthalt kann sich dieser Beitrag reduzieren. 

Mehr als die Hälfte des Sozialbeitrags dient zur Finanzierung des Semester- und NRW-Tickets. Ein weiteres Drittel geht an das Studentenwerk, das sich damit beispielsweise an der Unterhaltung der Mensen und Erfrischungsräume beteiligt, Wohnraum für die Studierenden bereitstellt oder die Ausbildungsförderung organisiert. Kleinere Beträge fließen in die studentische Selbstverwaltung (AStA), die Fachschaften und den Hochschulsport. Außerdem werden studentische Sozialeinrichtungen und Hilfsfonds unterstützt.

In sozialen Härtefällen kann der Sozialbeitrag teilweise erlassen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Beitragsordnung der Studierendenschaft und auf den Seiten des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA). Dort finden Sie auch die zuständige Ansprechpartnerin. Da der Sozialbeitrag im Rahmen der studentischen Selbstverwaltung erhoben wird, kann Ihnen das Studentensekretariat hierzu keine Auskünfte erteilen.

Bei Zweit- und Gasthörern werden abweichende Beiträge erhoben.

Während des Studiums fallen Kosten für Materialien und Bücher, evtl. auch anteilig für Exkursionen, Praktika o.ä. an. Diese sind je nach Studiengang unterschiedlich. Informationen hierzu bekommt man über die jeweiligen Fachvertreter. 

Finanzierung

Das Studium ist eine Lebensphase, in der Sie nur in sehr begrenztem Umfang eigene Einkünfte erzielen können. Es stellt sich daher die Frage, auf welche Weise Sie Ihr Studium finanzieren können.

Dazu bestehen folgende Möglichkeiten:

Artikelaktionen