Veranstaltungen

Chancen und Risiken der digitalen Transformation

Auch bei der Digitalisierung hat die Corona-Pandemie bestehende Mängel aufgezeigt und gleichzeitig Entwicklungen beschleunigt, potenziert und kanalisiert. Was macht das mit der Arbeitswelt und mit uns Menschen? Die Digitalisierung verändert nachhaltig die Arbeitswelt und damit auch die Gesellschaft. Grundlegende Fragen sollen in der Gesprächsrunde diskutiert werden: Welche Rahmenbedingungen muss die Politik setzen? Welche Regeln gelten in der neuen Arbeitswelt in Anbetracht von digitaler Prekarisierung und Entgrenzung? Wo stehen die Unternehmen in der Verantwortung, wo liegen die Potentiale? Was macht das Dauer-Homeoffice mit uns als ‚soziale Wesen‘? Sind wir ‚fit‘ für die schöne, neue digitale Arbeitswelt? Bedeutet – Stichwort Medienresilienz – Veränderung nur Stress oder lernen wir damit individuell und als Gesellschaft umzugehen? Referierende: Sabria David, Andrea Nahles, Marco Jelić (M.A.)
Zeit
Dienstag, 04.05.2021 18:15 Uhr - 19:45 Uhr
Veranstaltungstyp
Vorlesung
Themengebiet
Digitalisierung der Arbeitswelt
Zielgruppen

Öffentlich

Studierende

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Ort
online (Zoom)
Raum
online
Reservierung
Nein
Veranstalter
Dr. Hedwig Pompe, Dr. Manuel Becker, Prof. Dr. Volker Kronenberg
Kontakt
Wird geladen