01. April 2019

Die Sieger des Cyber Security Rumble Die Sieger des Cyber Security Rumble

Vier Gewinner des IT-Sicherheits-Wettbewerbs an der Universität Bonn fliegen nach Las Vegas

Vier Studierende gingen beim Cyber Security Rumble Germany als Sieger hervor. Insgesamt 52 Teilnehmer haben am Finale des Cyber-Sicherheitswettbewerbs teilgenommen, der erstmals an der Universität Bonn stattfand. Die Gewinner Konstantin Wurster, Manfred Paul, Lukas Schauer und Ruben Gonzalez dürfen nun die Hacking-Konferenzen Def Con in Las Vegas und die Hack-in-the-Box in Dubai besuchen.

Siegerehrung des Cyber Security Rumbles (von links):
Siegerehrung des Cyber Security Rumbles (von links): - Prof. Dr. Matthew Smith, Konstantin Wurster, Manfred Paul, Lukas Schauer (mit Pokal), Ruben Gonzalez, Oliver Nettinger und Pierre-Alain Mouy (beide von NVISO). © Foto: Lia Wagner

Es war ein harter Wettbewerb: Für den ersten Cyber Security Rumble in Deutschland mussten die Teilnehmer Mitte März zwei Tage lang harte Nüsse auf einer Online-Plattform knacken, um sich für das Finale am vergangenen Freitag und Samstag an der Universität Bonn zu qualifizieren. Über 100 Teams hatten sich beworben, davon wurden 13 für das Finale ausgewählt. So waren insgesamt 52 Studierende ins neue Informatikzentrum auf dem Campus Poppelsdorf der Universität Bonn gekommen, in Teams von maximal vier Personen traten sie gegeneinander an. Unter Zeitdruck mussten die Teilnehmer unterschiedliche Aufgaben lösen – von der Kryptographie über Netzwerksicherheit, Web- und Mobile-Security bis hin zur Forensik.

Den spannenden Wettstreit entschied schließlich das Team RedRocket mit Konstantin Wurster (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Manfed Paul (Universität Bonn), Lukas Schauer (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) und Ruben Gonzalez (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) für sich. Die Gewinner dürfen nun die Hacking-Konferenzen Def Con in Las Vegas und die Hack-in-the-Box in Dubai besuchen. Zusätzlich gab es SANS Information Security Trainings freier Wahl und Reisegutscheine als Preise.

Der Rumble ist eine Initiative der Universität Bonn und von NVISO in Kollaboration mit dem SANS Institut. Unterstützt wurde der Wettbewerb vom BSI und den Hauptsponsoren BMW, BNP Paribas, DB Systel in Kooperation mit der Deutschen Bahn, EY und Grohe. Diese Akteure wollen ein Bewusstsein für Cybersecurity schaffen und helfen, die nächste Generation von Security-Experten auszubilden.

Internet: www.cybersecurityrumble.de

Kontakt für die Medien:

Prof. Dr. Matthew Smith
Universität Bonn
Institut für Informatik IV
Tel. 0228/7360745
E-Mail: smith@cs.uni-bonn.de

Wird geladen