12. Juli 2018

Rektor verurteilt antisemitischen Angriff Rektor verurteilt antisemitischen Angriff

Gastprofessor vor seinem Vortrag beleidigt und angegriffen

Rektor verurteilt antisemitischen Angriff

Hauptgebäude der Uni Bonn
Hauptgebäude der Uni Bonn © Dr. T. Mauersberg / Uni Bonn

Im Namen aller Hochschulangehörigen verurteilt der Rektor der Universität Bonn, Prof. Dr. Dr. h. c. Michael Hoch, den antisemitischen Angriff auf unseren Gast aus den Vereinigten Staaten auf das schärfste:
"Unserem Gast gilt unser aller Respekt vor seinem unbeschreiblichen Einsatz, gestern trotz der Tat im Bonner Hofgarten auch nach dem Angriff für seine Studierenden weiter Gesprächspartner gewesen zu sein und einen Vortrag gehalten zu haben. Wir sind sehr traurig, dass unser akademischer Freund dieses Erlebnis aus Deutschland zurück in die Heimat mitnehmen musste.
Wir stehen weiter für den freien und ungehinderten wissenschaftlichen Diskurs. Die akademische Gemeinschaft aller Wissenschaftler, Studierenden und Mitarbeiter der Universität Bonn steht für eine weltoffene und international orientierte Wissenschaft und Gesellschaft."

Wird geladen