08. Mai 2017

Weltweite „Top Rising Stars“ 2017 Weltweite „Top Rising Stars“ 2017

Zwei Augenärzte der Augenklinik am Universitätsklinikum Bonn sind in das Ranking der „Top 50 Rising Stars“ der renommierten Fachzeitschrift „The Ophthalmologist“ aufgenommen worden. Damit werden Priv.-Doz. Dr. Monika Fleckenstein und Professor Dr. Steffen Schmitz-Valckenberg zu den Persönlichkeiten gezählt, die zukünftig eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung der Augenheilkunde spielen werden.

„Top Rising Stars“ 2017
„Top Rising Stars“ 2017 - Priv. Doz. Dr. Monika Fleckenstein und Prof. Dr. Steffen Schmitz-Valckenberg von der Universitäts-Augenklinik Bonn sind vom internationalen Journal „The Ophthalmologist“ in die „Top 50 Rising Stars“ gewählt worden; Fotomontage © Unternehmenskommunikation / UK Bonn

In der Liste der 50 „Rising Stars“ befindensich Augenärzte aus aller Welt im Alter unter 40 Jahren, denen zugetraut wird,die wissenschaftliche und klinische Ausrichtung der Augenheilkunde in dennächsten Jahrzehnten zu prägen.

 

Insgesamt haben sich  17 Europäer, davon sechs in Deutschland tätigeExperten im Ranking der Fachzeitschrift platziert. Die weitaus überwiegendeZahl der „Top 50 Rising Stars“ ist in den USA tätig.

 

Im Fokus der Arbeiten vonFleckenstein und Schmitz-Valckenberg stehen innovative digitale retinaleBildgebungsverfahren sowie Risikofaktoren, Biomarker und Behandlungsansätze fürdie altersabhängige Makuladegeneration. Das Ranking spiegelt die internationale Anerkennungder wissenschaftlichen Arbeiten und das Engagement von Fleckenstein undSchmitz-Valckenberg in der Augenheilkunde wider.

Wird geladen