02. März 2017

„Rektor des Jahres“: Erneut gute Platzierung für Michael Hoch „Rektor des Jahres“: Erneut gute Platzierung für Michael Hoch

Rektor Prof. Dr. Michael Hoch hat im Ranking „Rektor des Jahres“ des Deutschen Hochschulverbands (DHV) erneut eine hohe Platzierung erreicht. In der aktuellen Erhebung rangiert er auf dem 11. Platz von insgesamt 47 bewerteten Hochschulleitern.

Prof. Dr. Michael Hoch
Prof. Dr. Michael Hoch - Gute Noten von der Professorenschaft: Rektor Prof. Dr. Michael Hoch. © Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Die Erhebung wird jährlich vom Zentrum für Evaluation und Methoden (ZEM) der Universität Bonn im Auftrag des Deutschen Hochschulverbandes durchgeführt. Dazu werden alle Mitglieder des Verbandes der Hochschullehrer eingeladen, ihre jeweiligen Rektoren anhand verschiedener Eigenschaften zu bewerten.

Als wichtigste Eigenschaften nannten die DHV-Mitglieder bei der aktuellen Erhebung Führungskompetenz, Respekt für die Unterschiedlichkeit der Wissenschaftskulturen und Kommunikationsfähigkeit.

Im Vorjahr war Professor Hoch erstmals im DHV-Ranking bewertet worden. Aus dem Stand hatte kam er dabei auf den 10. Platz. Zu seiner Haltung zu der neuerlich sehr guten Bewertung gefragt, antwortete der Bonner Rektor: „Man soll zwar einzelne Rankings nicht überbewerten, aber ich freue mich natürlich schon sehr über das positive Feedback der Kolleginnen und Kollegen, das mir eine Ehre und ein Ansporn zugleich ist.“

Wird geladen