06. Dezember 2007

Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht auch an Bonner Klinik Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht auch an Bonner Klinik

Urologen der Universität Bonn ausgezeichnet

Die Abteilung Experimentelle Urologie des Universitätsklinikums Bonn ist gemeinsam mit dem Institut für Dünnschichttechnologie der TU Kaiserslautern und der NTTF GmbH in Rheinbreitbach mit dem Sonderpreis "Kooperation Wissenschaft/Wirtschaft" des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Wirtschaftsminister Hendrik Hering überreichte den Preis am gestrigen Nikolaustag in Mainz. Die Auszeichnung ist mit 6.000 Euro dotiert. Sie honoriert die Entwicklung neuartiger urologischer Katheter und Harnleiterschienen. Eine spezielle Beschichtung verhindert, dass die Implantate verkrusten und sich auf ihnen Bakterien ansiedeln.

Bild Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht auch an Bonner Klinik
Bild Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht auch an Bonner Klinik © Universität Bonn



Bilder zu dieser Pressemitteilung:

Zum Download einer Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die Miniaturansicht klicken. Der Abdruck im Zusammenhang mit der Presseinformation ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.© Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz



Freuen sich über den Preis (v.l.): PD Dr. Norbert Laube (Experimentelle Urologie der Universität Bonn), Dr. Heinz Busch (NTTF GmbH), Hendrik Hering (Wirtschaftsminister Rheinland-Pfalz), Jörg Elmer (Institut für Dünnschichttechnologie der TU Kaiser




Wird geladen