26. September 2007

Figuren aus der Chancay-Kultur als Leihgabe Figuren aus der Chancay-Kultur als Leihgabe

Präkolumbische Stücke für Bonner Altamerika-Sammlung

Die Bonner Altamerika-Sammlung (BASA) hat eine 30 Objekte umfassende Leihgabe für ihren präkolumbischen Bestand erhalten. Bei den herausragendsten Stücken handelt es sich um Figuren und Gefäße der Chancay-Kultur. Sie existierte etwa 1000-1500 n. Chr. nahe der heutigen peruanischen Hauptstadt Lima, unterlag aber schließlich dem Expansionsdrang der Inka.

Bild Figuren aus der Chancay-Kultur als Leihgabe
Bild Figuren aus der Chancay-Kultur als Leihgabe © Universität Bonn
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Prof. Dr. Nikolai Grube ist über diesen Zuwachs besonders im Hinblick auf die Wiedereröffnung der Archäologisch-ethnographischen Studiensammlung der Abteilung für Altamerikanistik im kommenden Jahr erfreut. Die neuen Objekte komplettieren nicht nur den Bestand der BASA und tragen zu einer umfassenderen Ausbildung der Studierenden bei, einige von ihnen werden auch in der zukünftigen Dauerausstellung dem Publikum präsentiert.
Die Keramikkunst der Chancay-Kultur ist einfacher als die ihrer altperuanischen Vorläufer, aber nicht weniger beeindruckend. Gerade in der Schlichtheit der Zeichnungen liegt besondere Ausdrucksstärke. Mit nur zwei Farbtönen wurden die Keramiken variantenreich bemalt und durch Applikationen verziert.







Kontakt:

René Dehnhardt und Anne Krieger

Bonner Altamerika-Sammmlung/Archäologisch-ethnographische Studiensammlung, Abteilung für Altamerikanistik

Telefon: 0228/73-5737

E-Mail: sammlung.altamerika@uni-bonn.de



Informationen im Internet:

www.basa.uni-bonn.de







Bilder zu dieser Pressemitteilung:

Zum Download einer Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die Miniaturansicht klicken. Der Abdruck im Zusammenhang mit der Presseinformation ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.Bildautor: Bonner Altamerika-Sammlung (BASA).



Figürlich verziertes und charakteristisch geometrisch bemaltes Doppelgefäß der altperuanischen Chancay-Kultur; bemalter Ton, ca. 1000-1500 n. Chr.



Tonfigur in der für die Chancay-Kultur typischen Haltung, 1000-1500 n. Chr.




Bild Figuren aus der Chancay-Kultur als Leihgabe
Wird geladen