Arbeitsplatz Hochschule

Erasmus-Personalmobilität und mehr

Ein Workshop der Personalentwicklung und  des Dezernats Internationales

Seit 2007 wird im Rahmen des Erasmus-Programms der EU auch die Mobilität von nicht-wissenschaftlichen Universitätsmitarbeitern gefördert. Die Universität Bonn als internationale Forschungsuniversität strebt im Rahmen ihrer Internationalsierungsstrategie die Stärkung der interkulturellen und internationalen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Das von der Personalentwicklung und dem Dezernat Internationales gemeinsam koordinierte Programm „Erasmus Personalmobilität“ bietet die Möglichkeit, sich durch einen Auslandsaufenthalt an einer europäischen Universität oder einem Unternehmen weiterzuqualifizieren. Die Teilnahme ist Bestandteil des Zertifikats „Internationale Kompetenz für Mitarbeiter“.

Online-Workshop

Montag, 22. November 2021
10:30 Uhr - 12:30 Uhr

Trainer*in

Dez. Internationales – Abt. Mobilität ins Ausland | Susanne Gittel-Avehounkpan – Erasmus-Hochschulkoordinatorin | Bärbel Konermann-Krüger – Erasmus-Personal- und Dozentenmobilität

Sprache

Deutsch

Ort

Online via Zoom

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung und den Fakultäten, die schwerpunktmäßig administrativ tätig sind

Vorgesetzte, die sich über diese Personalentwicklungsmöglichkeit informieren möchten

Track(s)

-

Zertifikat

Teilnahmebescheinigung

Frau vor Laptop
© Avel Chuklanov on Unsplash

Inhalt

  • Hintergründe und Zielsetzungen der Erasmus-Personalmobilität – das Erasmus-Programm und die Internationalisierung der Verwaltung
  • Mögliche Aktivitäten: Hospitationen, Staff Weeks, Englischkurse, Virtual Staff Exchanges, Erste International Staff Week der Universität Bonn
  • Bewerbung und Auswahl
  • Suche nach einer passenden Gastinstitution
  • Das Zertifikat für Internationale Kompetenz
  • Erfahrungsberichte von Teilnehmern*innen der Personalmobilität
  • Beratung und Betreuung im Dezernat Internationales

Häufig gestellte Fragen

Nein. Die Personalentwicklung übernimmt die entstehenden Kosten.

Ja. Wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist, setzen wir Sie auf die Warteliste. Sie rücken dann ggf. nach, sollte ein Platz rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn wieder frei werden.

Die Räumlichkeiten in der "Alten Sternwarte" sind nur bedingt barrierefrei zugänglich. Sollten Sie Unterstützung beim Zugang benötigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die angegebene Kontaktperson, damit wir Sie am Veranstaltungstag entsprechend unterstützen können.

Wenn Sie während einer Veranstaltung Kinderbetreuung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Familienbüro der Uni Bonn.

Um an den Weiterbildungsangeboten der Personalentwicklung der Uni Bonn teilnehmen zu können, haben Sie einen Arbeitsvertrag mit der Uni Bonn, sind eingeschriebene*r Promotionsstudent*in , sind forschend für die Uni Bonn tätig oder assoziiertes Mitglied eines Forschungsverbunds. 

Für alle unsere Veranstaltungsangebote erhalten Sie i.d.R. eine Bescheinigung, in der Ihnen die Teilnahme an der Veranstaltung und deren Inhalt bestätigt wird.

Zusätzlich erarbeiten wir gerade ein Zertifikatsangebot entlang der drei "Career Tracks":  "Research", "Research Management" und "Business & Organizations". Nähere Informationen finden Sie in Kürze auf der zugehörigen Seite des Zertifikatsangebots: Postdoc plus3.

Falls die aktuell angezeigte Veranstaltung für einen der drei "Tracks" anrechenbar ist, ist dies entsprechend kenntlich gemacht. 

Kontakt

Avatar Konermann-Krüger

Bärbel Konermann-Krüger

Anmeldung & Organisation

3.002

Poppelsdorfer Allee 53

53115 Bonn

+49 228 73-7438

Lesen Sie auch

Personalentwicklung & Karriere

Wir beraten Sie und unterstützen mit vielfältigen Angeboten zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung.

Qualifizierungsprogramm Postdoc plus

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen mit unserem Qualifizierungsprogramm Postdoc plus.

Newsletter Academic Career Development

Bleiben Sie über wichtige Themen rund um Ihre akademische Karriere auf dem Laufenden.

Wird geladen