Den deutschen Arbeitsmarkt kennenlernen

Mit Erasmus+ ein Praktikum in Bonn absolvieren

Im Rahmen von Erasmus+ fördert die Europäische Kommission studienbezogene Praktika mit einem Stipendium. Ein Praktikum kann 60 Tage bis 12 Monate dauern. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen und Ansprechpersonen.


Mögliche Orte für ein Praktikum

Im Rahmen von Erasmus+ haben Sie die Möglichkeit, in öffentlichen oder privaten Einrichtungen ein Praktikum zu absolvieren. Für ein Praktikum kommen also sowohl die Universität Bonn als auch andere Unternehmen und Organisationen in Frage.

Über die Bewerbungsvoraussetzungen und -formalitäten für die finanzielle Förderung informiert Sie Ihre Heimathochschule.

Erasmus-Praktikum an der Universität Bonn

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum an der Universität Bonn haben, wenden Sie sich direkt an den entsprechenden Fachbereich oder das Institut. 

Kontaktieren Sie parallel die Erasmus-Fachkoordination aus dem jeweiligen Fachbereich.

Erasmus-Praktikum bei Unternehmen und Organisationen

Ansprechpartner*in für Ihr Praktikum außerhalb der Universität Bonn ist das jeweilige Unternehmen/ die jeweilige Organisation. Diese sind auch zuständig für die Betreuung und Unterstützung z.B. bei der Wohnungssuche.

Mögliche Unternehmen in Bonn:


Vorbereitung des Aufenthalts

Auf unseren Webseiten für internationale Studierende finden Sie wichtige Informationen für die Vorbereitung Ihres Aufenthalts in Bonn sowie zur Ankunft und Orientierung.

Wenn Sie zum Semesterstart anreisen (Oktober/ April), können Sie außerdem an unseren Welcome Days für Internationale Studierende teilnehmen. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie unter anderem wichtige Informationen zu Formalitäten und Tipps für die Freizeitgestaltung.

Formalitäten für Praktikant*innen

  • Krankenversicherung: Für Praktikant*innen besteht in Deutschland Krankenversicherungspflicht. Vor ihrer Einreise sollten alle notwendigen Details mit ihrer Krankenversicherung geklärt werden. EU-Bürger*innen besitzen meist die European Health Insurance Card (EHIC). Im Vorfeld ist von den Praktikant*innen selbst zu klären, was darüber abgedeckt ist. Bei vergüteten Praktika muss zwingend eine deutsche Krankenversicherung abgeschlossen werden. Informationen erhalten Incoming-Praktikant*innen direkt bei den deutschen gesetzlichen Krankenversicherungen.
  • Private Haftpflichtversicherung: Wir empfehlen, dass Praktikant*innen eine private Haftpflichtversicherung abschließen, um sich gegen mögliche Personen- und Sachschäden zu versichern.
  • Unfallversicherung: In Deutschland sind Arbeitnehmer*innen - und somit auch Praktikant*innen - automatisch über den Arbeitergeber unfallversichert. Diese Versicherung gilt nur für Unfälle, die während der Arbeitszeit und auf dem direkten Weg zum oder vom Arbeitsplatz passiert sind.
  • DAAD-Versicherungspaket: Internationale Studierende können unter bestimmten Bedingungen (z.B. bei einem Pflichtpraktikum) die Gruppenversicherung des DAAD nutzen. 
  • Staatsangehörige der EU/EFTA-Staaten: EU-Bürger*innen haben unbeschränkten Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt. Sie benötigen weder für die Einreise noch für die Beschäftigung ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis. Das Gleiche gilt, wenn sie aus Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz (EFTA-Staaten) kommen.
  • Meldung gemäß REST-Richtlinie: Wenn Nicht-EU-Bürger*innen eine gültige Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken in einem anderen EU-Land haben, kann das International Office sie möglicherweise gemäß der REST-Richtlinie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge registrieren lassen, falls sie an der Universität Bonn eingeschrieben werden. Die Praktikant*innen sollen sich frühzeitig beim International Office melden, damit eine Prüfung vorgenommen werden kann.
  • Visumsbefreite Einreise: Staatsangehörige aus Australien, Israel, Japan, Kanada, der Republik Korea, Neuseeland, des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland sowie den USA können auch ohne Visum nach Deutschland einreisen und vor der Aufnahme einer Beschäftigung die Aufenthaltserlaubnis für die Beschäftigung in Deutschland beantragen. Nur wenn sie Staatsangehörige*r dieser Staaten sind, können sie sich unmittelbar an die Ausländerbehörde wenden - auch, wenn sie schon in Deutschland sind. 

Alle anderen Drittstaatsangehörigen müssen vor der Einreise ein Visum bei der zuständigen deutschen Botschaft bzw. dem Konsulat und nach der Einreise eine Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde in Bonn beantragen.

Praktikant*innen können sich — wenn sie einen Immatrikulationsnachweis der Universität Bonn oder der Heimatuniversität vorlegen — für ein Zimmer im Studierendenwerk Bonn bewerben.

Mehr erfahren


Informations- und Vernetzungsangebote

IASTE Lokalkomitee Bonn

Das IAESTE-Komitee Bonn besteht aus Studierenden und Mitarbeiter*innen des International Office und kümmert sich um internationale Studierende, die für ein Praktikum nach Bonn kommen.

Erasmus Student Network (ESN)

Das ESN Bonn fördert interkulturellen Austausch durch Veranstaltungen über Deutschland und andere Länder für deutsche und internationale Studierende.

Stammtisch für internationale Praktikant*innen

Ein Stammtisch für internationale Praktikant*innen/ Berufseinsteiger*innen findet jeden zweiten Freitag im Monat im Cafe ExtraBlatt (Martinsplatz 2a, Bonn) statt.



Kontakt

Avatar Khrul

Kristina Khrul

Erasmus-Praktikum

1.001

Poppelsdorfer Allee 53

53115 Bonn

+49 228 73-2419

Sprechzeiten

Bitte buchen Sie einen Termin über eCampus.

  • Montag (via Zoom)
    12.00 - 13.00 Uhr

  • Mittwoch (vor Ort)
    12.00 - 13.00 Uhr

  • und nach Vereinbahrung

Grundlage für die Teilnahme der Universität Bonn am Erasmus-Programm ist die Erasmus-Charta für die Hochschulbildung.


DE-Finanziert-von-der-Europaeischen-Union-POS_1024x223px.png
© EU

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Lesen Sie auch

Informationen der EU

Auf der Webseite der Europäischen Kommission erhalten Sie weitere Informationen zum Erasmus-Praktikum.

Erasmus-Studium

Sie möchten sich über die Möglichkeit eines Erasmus-Studiums an der Universität Bonn informieren? 

Welcome Days

Im Rahmen der Welcome Days für Internationale Studierende erhalten Sie Informationen und Tipps rund um Ihren Aufenthalt in Bonn.

Wird geladen