In die Zukunft investieren.

Kredite

Zur Finanzierung Ihres Studiums bzw. Ihres Studienabschlusses besteht auch die Möglichkeit, einen Kredit aufzunehmen. Es gibt u. a. den Bildungskredit des Bundes sowie Studienkredite verschiedener Kreditinstitute (KfW-Bankengruppe, Deutsche Bank, DKB Deutsche Kreditbank AG etc.).

KfW-Studienkredit

Die Besonderheit eines Studienkredits im Vergleich zu einem normalen Kredit besteht darin, dass nicht auf einen Schlag eine große Summe vergeben wird, sondern monatliche Zahlungen gewährt werden. Ein sehr beliebter Studienkredit ist der KfW-Studienkredit. Die Kerditvergabe erfolgt einkommensunabhängig und kann mit dem BAföG oder dem Bildungskredit kombiniert werden. Die montaliche Zahlung liegt zwischen 100 Euro und 650 Euro und kann in jedem Semester neu festgelegt werden.

Das Studierendenwerk Bonn berät Sie individuell zum KfW-Studienkredit, führt die rechtlich notwendige Legitimationsprüfung durch und vermittelt für Sie den Kreditabschluss bei der KfW-Bank. 

Darlehen der Daka

Die Darlehenskasse der Studierendenwerke in NRW (Daka) ist ein gemeinnütziger Verein der zwölf Studierendenwerke NRW. Die Daka bietet ein zinsloses Studiendarlehen an, das in jeder Phase des Studiums beantragt werden kann. Es richtet sich vorwiegend an Studierende in finanziellen Notlagen.

Studierende können das Daka-Darlehen über das Studierendenwerk Bonn  bei der Daka beantragen. Wie hoch das Darlehen ist und wie lange es beansprucht wird, richtet sich nach dem individuellen Bedarf. Zinsen fallen bei den Darlehen der Daka keine an; es wird lediglich zur Deckung der Verwaltungskosten als Bearbeitungsgebühr ein einmaliger Beitrag von 5% der Darlehenssumme erhoben.


Bildungskredit

Der Bildungskredit ist ein zinsgünstiger Kredit der Bundesregierung für Studierende in einer fortgeschrittenen Phase ihres grundständigen oder weiterführenden Studiums und zur Finanzierung des Studienabschlusses. Er wird – unabhängig vom eigenen Einkommen und Vermögen – mit einer Laufzeit von bis zu 24 Monate in Raten von 100 Euro, 200 Euro oder 300 Euro ausgezahlt und ist mit dem BAföG kombinierbar. Der Bildungskredit muss schriftlich direkt beim Bundesverwaltungsamt beantragt werden.


CHE-Studienkredittest

Der CHE-Studienkredittest leistet in Form strukturiert aufbereiteter Informationen konkrete Hilfestellung. Die schwierige Entscheidung, welcher Kredit denn nun der richtige ist (oder ob ein Kredit überhaupt ratsam ist), kann natürlich niemandem abgenommen werden. Aber durch die vergleichende Darstellung zahlreicher Detailinformationen ermöglicht der CHE-Studienkredittest eine aktuelle Einschätzung der Marktlage vor dem Hintergrund der persönlichen Anforderungen. Er dient damit v. a. interessierten Studierenden und Studieninteressierten als Vergleichsmöglichkeit und Entscheidungshilfe, schafft darüber hinaus aber auch eine Transparenz des Studienkreditmarkts für alle Interessierten.


Kontakt

Avatar Studienberatung

Zentrale Studienberatung

+49 228 73-7080

Lesen Sie auch

H3. Überschrift

Kurze Einleitung in das Thema. Wenn möglich, eine gleiche Zeilenanzahl in einer Row. 

H3. Überschrift

Kurze Einleitung in das Thema. Wenn möglich, eine gleiche Zeilenanzahl in einer Row. 

H3. Überschrift

Kurze Einleitung in das Thema. Wenn möglich, eine gleiche Zeilenanzahl in einer Row. 

Wird geladen