09. Februar 2021

Spannendes aus der Wirtschaftsforschung zum Hören Spannendes aus der Wirtschaftsforschung zum Hören

Neuer Podcast des Exzellenzclusters ECONtribute der Universitäten Bonn und Köln / Erste Staffel: Gender Economics

Spannendes aus der Wirtschaftsforschung zum Hören

The ECONtribute
The ECONtribute - Cluster of Excellence presents a new podcast. © ECONtribute

Über die spannendsten Themen aus der Wirtschaftsforschung diskutieren Experten ab jetzt regelmäßig im neuen deutschsprachigen Podcast des Exzellenzclusters ECONtribute: Märkte und Public Policy der Universitäten Bonn und Köln. In den ersten drei Folgen geht es um die Frage, welche Rolle das Geschlecht in der Wirtschaftswelt spielt. Der Podcast ist über Spotify, Soundcloud und Deezer verfügbar.

Werden Frauen in der Wirtschaftsforschung diskriminiert? Zwingen gesellschaftliche Normen Mütter auch heutzutage noch in traditionelle Geschlechterrollen? Und werden Frauen in Sachen Finanzen schlechter beraten als Männer? In der ersten Podcast-Folge spricht Prof. Dr. Guido Friebel, Leiter des Fachbereichs Personalwesen an der Goethe-Universität in Frankfurt über Frauen in den Wirtschaftswissenschaften Er hat die Geschlechterverteilung in europäischen Wirtschaftsforschungsinstitutionen analysiert und große internationale Unterschiede festgestellt. Mit Carolin Jackermeier, Junior Science Editor bei ECONtribute, diskutiert er über Hürden in der akademischen Wirtschaftskarriere, Geschlechtergerechtigkeit und Frauenquoten.

Jede 20- bis 30-minütige Folge von „ECONtribute - Der Wirtschaftspodcast“ beleuchtet je einen Themenaspekt aus der Forschung des Exzellenzclusters und gibt Einblicke in die Arbeit der Forschenden. In den kommenden Folgen geht es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und geschlechtsspezifische Unterschiede in der Finanzberatung.

Weitere Infos und Links zum Podcast: https://econtribute.de/newsroom/#media

Über den Exzellenzcluster ECONtribute

ECONtribute ist der einzige wirtschaftswissenschaftliche von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Exzellenzcluster – getragen von den Universitäten in Bonn und Köln. Der Cluster forscht zu Märkten im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Ziel von ECONtribute ist es, Märkte besser zu verstehen und eine grundlegend neue Herangehensweise für die Analyse von Marktversagen zu finden, die den sozialen, technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der heutigen Zeit, wie zunehmender Ungleichheit und politischer Polarisierung oder globalen Finanzkrisen, gerecht wird.

Kontakt:
Carolin Jackermeier
ECONtribute
Tel. +49 221 470 7258
E-Mail: jackermeier@wiso.uni-koeln.de

Katrin Tholen
ECONtribute
Tel. +49 228 737808
E-Mail: katrin.tholen@uni-bonn.de

Wird geladen