Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Schutzmaßnahme wegen Coronavirus: Semesterbeginn wird auf 20. April verlegt
Datum: 13.03.2020

Schutzmaßnahme wegen Coronavirus: Semesterbeginn wird auf 20. April verlegt

Vor dem Hintergrund von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) hat das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen verfügt, die Vorlesungszeit im Sommersemester zum 20. April 2020 beginnen zu lassen. Auch an der Universität Bonn werden die Lehrveranstaltungen daher erst zu diesem Zeitpunkt starten.

Ursprünglich war der Vorlesungsbeginn für den 6. April 2020 vorgesehen. Das Ende der Vorlesungszeit bleibt unverändert der 17. Juli 2020.

Das Land räumt den Hochschulen die Möglichkeit ein, schon vor dem neu festgelegten Semesterbeginn mit digitalen Lehrveranstaltungen und kleineren Präsenzveranstaltungen zu beginnen. Insbesondere von der Möglichkeit des digital unterstützten „Home Learnings“ wird die Universität Bonn Gebrauch machen.

Mit der Lehr- und Lernplattform eCampus hat die Universität dafür eine gute Grundlage. Bereits jetzt kommt die Plattform bei mehr als der Hälfte aller Lehrveranstaltungen zum Einsatz. Aufgrund der besonderen Situation ermuntert das Rektorat alle Lehrenden, dieses Angebot auch für die dort noch nicht vertretenen Veranstaltungen für den Austausch mit Studierenden zu nutzen.


Prüfungen finden statt

Prüfungen sollen nach aktuellem Stand unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts wie geplant stattfinden. Einzelheiten werden im elektronischen Vorlesungsverzeichnis BASIS bekanntgegeben.

Artikelaktionen