Veranstaltungen

Wie fair ist die deutsche Landwirtschaft

Wer sind die Menschen, die als geringfügig Beschäftigte unter schwerem Körpereinsatz und erhöhtem Infektionsrisiko auch dieses Jahr wieder dafür sorgen, dass bei uns das Essen auf den Tisch kommt? Klaudia Schölzel, Beraterin der Anlauf- und Beratungsstelle Faire Mobilität in Thüringen (DGB Bildungsnetzwerk Thüringen e.V.) und Benjamin Luig vom Europäischen Verein für Wanderarbeiterfragen (EVW) und Koordinator der Initiative Faire Landarbeit werden uns einen Überblick verschaffen über Zahlen und Fakten zu Saisonarbeit und der Frage: Wie fair ist sie, die deutsche Landwirtschaft?! Der Vortrag findet digital über Zoom statt. https://uni-bonn.zoom.us/j/97773810007?pwd=QmhZUEdrMituRHVTanpocUlmQ1JXZz09 Meeting-ID: 977 7381 0007 Kenncode: 610012
Zeit
Dienstag, 08.06.2021 19:00 Uhr - 20:15 Uhr
Themengebiet
Agrarwissenschaften, Rechtswissenschaften,
Zielgruppen

Wissenschaftler*innen

Studierende

Presse und Medien

Öffentlich

Sprachen
Deutsch
Ort
Online, Zoom link im Veranstaltungstext
Reservierung
Nein
Veranstalter
Hochschulgruppe kritische AgrarwissenschaftlerInnen (kritLand) und der Arbeitskreis kritischer JouristInnen (AKJ)
Kontakt
Wird geladen