Veranstaltungen

Wie die Masse in die Welt kam: Ein Teilchen verrät es!

Viele Bonner Physiker*innen forschen an ATLAS, einem der zwei LHC Experimente, die vor 10 Jahren die Entdeckung des Higgs-Teilchens verkündeten. In einem allgemeinverständlichen Vortrag wird erklärt, wie das Higgs-Feld Elektronen, Quarks & Co. ihre Masse verleiht und was das Higgs-Teilchen über diesen Mechanismus verrät. Die Forschung, die zur Entdeckung des Teilchens und zur präzisen Vermessung seiner Eigenschaften geführt hat, wird präsentiert sowie die Frage beantwortet, welche Geheimnisse das Higgs noch birgt. Bei einer live-Schaltung vom CERN werden Einblicke in die Arbeitswelt der vielen Wissenschaftler*innen gegeben, die am größten Teilchenphysik-Detektor der Welt diesen Geheimnissen auf der Spur sind.
Einlass
17:30 Uhr
Zeit
Montag, 04.07.2022 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungstyp
Vortrag
Themengebiet
Teilchenphysik
Zielgruppen

Studierende

Öffentlich

Kinder und Jugendliche

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Ort
Wolfgang Paul Hörsaal, Kreuzbergweg 28, 53115 Bonn
Reservierung
Nein
Veranstalter
Fachgruppe Physik/Astronomie
Kontakt

Dr. Barbara Valeriani-Kaminski

bonn@teilchenwelt.de

+49 228 73-2244

Wird geladen