Veranstaltungen

Widersprüche und Individualrechte im Klimaschutzrecht

Vortrag, Diskussion und Empfang mit Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof ___ 1. Fritz Tillmann-Lecture der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn ___ Der vom Menschen verursachte Klimawandel zählt zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Wie reagiert das Recht auf die mit dem Klimawandel verbundenen naturwissenschaftlichen Unsicherheiten? Gelingt es dem Recht, einen verlässlichen, widerspruchsfreien Rahmen für wirksame Klimaschutzmaßnahmen zu schaffen? Können Individualrechte zum Schutz des Klimasystems der Erde beitragen? ___ Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof ist Inhaberin des Lehrstuhls für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und leitet das Düsseldorfer Institut für Energierecht (DIER). Sie ist stellvertretende Richterin des Verfassungsgerichtshofs NRW und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für Biodiversität und Genetische Ressourcen.
Anmeldefrist
Montag, 13.06.2022
Einlass
17:45 Uhr
Zeit
Montag, 13.06.2022 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstaltungstyp
Vortrag
Themengebiet
Rechtswissenschaften / Politik / Philosophie / Theologie
Zielgruppen

Wissenschaftler*innen

Öffentlich

Presse und Medien

Studierende

Sprachen
Deutsch
Ort
Forum Internationale Wissenschaft, Heussallee 18-24, Bonn
Raum
Forum Internationale Wissenschaft, Heussallee 18-24, Bonn
Reservierung
Nein
Weitere Informationen
Veranstalter
Katholisch-Theologische Fakultät
Kontakt

Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister

sautermeister@uni-bonn.de

+49 / 228 / 73-7343

Wird geladen