Veranstaltungen

Was lehrt uns die Geschichte über mathematische Probleme?

Vortragender: Norbert Schappacher Aus der Geschichte zu lernen ist nicht leicht. Immerhin zeigt uns die Mathematikgeschichte, dass es lange dauern kann, bis ein Problem gelöst wird. Aber was passiert in diesen Latenzzeiten? Drei Beispiele zeigen, welche typischen Rollen mathematische Probleme in der historischen Entwicklung der Mathematik spielen: Quadratur des Kreises, der sogenannte letzte Fermatsche Satz, und eben die Riemannsche Vermutung. Im Anschluss besteht bei einem kleinen Empfang die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Um den Empfang besser planen zu können, bitten wir um eine vorherige Online-Anmeldung. Und nach diesem Empfang geht es noch weiter am gleichen Ort! Bleiben Sie einfach dabei und genießen Sie im Anschluss noch ein wunderbares Konzert mit uns.
Einlass
18:00 Uhr
Zeit
Donnerstag, 30.06.2022 18:00 Uhr - Freitag, 06.05.2022
Veranstaltungstyp
Vortrag
Themengebiet
Mathematik
Zielgruppen

Öffentlich

Studierende

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Kinder und Jugendliche

Sprachen
deutsch
Ort
Veranstaltungssaal des LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn
Raum
Veranstaltungssaal des LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn
Eintrittspreis
kostenlos
Plätze
250
Reservierung
Ja
Weitere Informationen
Veranstalter
Hausdorff Center for Mathematics
Wird geladen