Veranstaltungen

Vortragsreihe "China erforschen, mit China forschen"

Das Konfuzius-Institut Bonn lädt Sie zum zweiten Vortrag der Reihe "China erforschen, mit China forschen" recht herzlich ins Physikalische Institut der Universität Bonn ein! Der Referent, Prof. Dr. Dr. hc. Ulf-G. Meißner, ist Professor für Theoretische Physik an der Universität Bonn und leitet zugleich als Direktor die Institute IKP-3 und IAS-4 am Forschungszentrum Jülich. 2021 konnte er für seine neuste Forschung einen ERC Advanced Grant in Höhe von 2,3 Millionen Euro einwerben. Im seinem Vortrag der Reihe "China erforschen, mit China forschen" diskutiert er die Entstehungsgeschichte sowie die Entwicklung des deutsch-chinesischen Sonderforschungsbereiches SFB/TR 110 “Symmetrien und die Strukturbildung in der Quanten-chromodynamik”.
Zeit
Donnerstag, 21.10.2021 18:00 Uhr - Montag, 25.10.2021 - 20:00 Uhr
Themengebiet
Physik, China - Deutschland
Zielgruppen

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Öffentlich

Studierende

Sprachen
Deutsch
Ort
Hörsaal 1 im Physikalischen Institut
Raum
Hörsaal 1 im Physikalischen Institut
Eintrittspreis
frei
Reservierung
Nein
Veranstalter
Konfuzius-Institut Bonn
Kontakt
Wird geladen