Veranstaltungen

Digitalisierung in Lehrer*innenbildung Japanisch

Prof. Dr. Monika Unkel (Ostasiatisches Seminar, Köln) & Prof. Dr. MAJIMA Junko (Universität Ōsaka): „Digitalisierung in Lehrer*innenbildung Japanisch (als Fremdsprache)“: Digitalisierung verändert alle menschlichen Lebensbereiche. Nicht zuletzt durch die Maßnahmen zur Eindämmung der SARS-CoV-II-Pandemie seit dem Frühjahr 2020 ist die Nutzung digitaler Medien auch ein unverzichtbarer Bestandteil des Fremdsprachenunterrichts geworden. Aber wie sind die (zukünftigen) Lehrer*innen auf diese Situation vorbereitet? Im Gespräch wird der Stellenwert der Digitalisierung in der Ausbildung von Japanisch als Fremdsprache-Lehrer*innen in Deutschland und Japan beleuchtet und in einem Vortrag durch Fallbeispiele illustriert. /// Der Vortrag ist Teil der interdisziplinären Ringvorlesung "Deutsch-Japanische Wissenschaftskooperationen am Rhein". Den Registrierungslink für den Vortrag erhalten Sie auf der Website des JKI.
Zeit
Mittwoch, 07.07.2021 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungstyp
Ringvorlesung
Themengebiet
Japanologie, Didaktik, Digitalisierung
Zielgruppen

Öffentlich

Studierende

Wissenschaftler*innen

Ort
Zoom Webinar
Reservierung
Nein
Veranstalter
Dezernat Internationales, Universität Bonn; Dezernat Internationales, Universität zu Köln; Japanisches Kulturinstitut Köln
Kontakt

Dr. Christian Klöckner

c.kloeckner@uni-bonn.de

+49 228 731872

Wird geladen