Veranstaltungen

Die Macht der Stimme

Prof. Dr. Reinhard Zöllner (Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Bonn): „Die Macht der Stimme: Historische Tonaufzeichnungen als Quelle zu Gesellschaft und Politik Japans“. Japanologie wurde als Textwissenschaft begründet. Kultur ist jedoch weit mehr als nur schriftlicher Text: Bild und Ton (gesprochene Sprache, Musik, Geräusche) gehören untrennbar dazu. Die jetzt digitalisierte Kataoka-Schellackplattensammlung der Universität Bonn erlaubt nun einen einzigartigen Zugang zu diesen Seiten der japanischen Kultur. /// Der Vortrag ist Teil der interdisziplinären Ringvorlesung "Deutsch-Japanische Wissenschaftskooperationen am Rhein", die die Universität Bonn gemeinsam mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln und der Universität zu Köln über Zoom veranstaltet. Den Registrierungslink für den Vortrag erhalten Sie auf der Website des JKI.
Zeit
Mittwoch, 09.06.2021 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungstyp
Ringvorlesung
Themengebiet
Japanologie, Kulturwissenschaft, Film, Musik, Digitalisierung
Zielgruppen

Öffentlich

Studierende

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Ort
Zoom Webinar
Reservierung
Nein
Veranstalter
Dezernat Internationales, Universität Bonn; Dezernat International, Universität zu Köln; Japanisches Kulturinstitut Köln
Kontakt

Dr. Christian Klöckner

c.kloeckner@uni-bonn.de

+49 228 731872

Wird geladen