Veranstaltungen

Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts

Am 04.11.2021 ab 19 Uhr s.t. veranstaltet das Rheinische Institut für Notarrecht eine hybride Vortragsveranstaltung zum Thema "Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts – Notarrechtliche und psychologische Aspekte". Nach einer kurzen Einführung durch den Geschäftsführenden Direktor Prof. Dr. Mathias Schmoeckel werden Prof. Dr. med. Dipl.-Chem. Tilman Wetterling zur Vorsorgevollmacht aus medizinischer Sicht und Notar Dr. Thomas Renner zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts referieren. Um eine Anmeldung unter notarrecht@uni-bonn.de wird gebeten. Die Einwahldaten werden dann per E-Mail übermittelt.
Zeit
Donnerstag, 04.11.2021 19:00 Uhr
Veranstaltungstyp
Vortrag
Themengebiet
Notarrechtliche und psychologische Aspekte
Zielgruppen

Studierende

Öffentlich

Wissenschaftler*innen

Ort
Bonner Juridicum, je nach Entwicklung der pandemischen Lage digital per Zoom
Reservierung
Nein
Veranstalter
Rheinisches Institut für Notarrecht der Universität Bonn
Kontakt

Rheinisches Institut für Notarrecht der Universität Bonn

notarrecht@uni-bonn.de

+49 228 73-4432

Wird geladen