Veranstaltungen

Konzert mit Lesung "Neue Stimmen aus China" (2. Teil)

Neue Klaviermusik aus China ist im Westen weitgehend unbekannt. Dabei verbindet sie oft auf spannende und sehr kreative Weise Kompositionstechniken der westlichen Avantgarde mit volkstümlich geprägten Einflüssen der eigenen Tradition. Diese erscheinen in den hybriden Werken der chinesischen Komponisten in einem neuen Licht. Ähnlich unbekannt sind im Westen Vertreter der jüngeren Lyrik – dies jedoch zu Unrecht! Denn die zeitgenössischen Autoren finden nicht selten einen erfrischend neuen, unpathetischen Ton, der teils lakonisch, teils ironisch-absurd Schlaglichter auf das Leben im heutigen China wirft. Thematische Klammer der Konzerte mit Lesung sind im zweiten Teil die Jahreszeiten Frühling und Sommer (verstanden auch in einem metaphorischen Sinn als Lebensalter). Erhalten Sie in Bonn einen Einblick in die faszinierende Welt chinesischer Musik und Lyrik! In der Pause zwischen den beiden Konzerthälften ist ab 17:00 Uhr für eine leibliche Stärkung gesorgt!
Anmeldefrist
Freitag, 18.02.2022
Einlass
15:45 Uhr
Zeit
Samstag, 19.02.2022 16:00 Uhr - 18:15 Uhr
Themengebiet
Musik
Zielgruppen

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Öffentlich

Studierende

Sprachen
Deutsch
Ort
Klavierhaus Klavins, Auguststraße 26–28, 53229 Bonn
Eintrittspreis
Eintritt: 10€/5€ (ermäßigt) – Preis gilt für beide Konzerte zusammen
Reservierung
Nein
Veranstalter
Konfuzius-Institut Bonn
Wird geladen