Veranstaltungen

Barbaren. Ein szenisches Spiel

Die offizielle Theatergruppe der Universität Bonn mit Lehrauftrag S.U.B.Kultur – Schauspiel Uni Bonn spielt vom 14. – 15. Mai 2022, 19 Uhr im Hörsaal 1 der Universität Bonn die Uraufführung einer Bühnenversion des Romans „Barbaren. Roman einer studentischen Tafelrunde“ (1931) von Günther Weisenborn. Der Roman und die Inszenierung spielen in Bonn der 1920er Jahre und behandeln die französische Besatzungsmacht, politische Gespaltenheit der Studierendenschaft und die Auswirkungen der Wirtschaftskrise in Deutschland. Die Projektidee wurde von Dr. Thomas Becker (Leiter des Universitätsmuseums, Universität Bonn) an den Künstlerischen Leiter der Gruppe herangetragen. Neben einem Beitrag im Programmheft wird Dr. Thomas Becker am Eröffnungsabend, den 14.05.2022, 19 Uhr einen Impulsvortrag zu den 1920er Jahren an der Universität Bonn halten.
Einlass
18:30 Uhr
Zeit
Samstag, 14.05.2022 19:00 Uhr - Sonntag, 15.05.2022 - 19:00 Uhr
Veranstaltungstyp
Aufführung
Themengebiet
Kultur, Theater und studentische Intitiative
Zielgruppen

Studierende

Wissenschaftler*innen

Presse und Medien

Öffentlich

Sprachen
deutsch
Ort
Hauptgebäude der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn
Raum
Hörsaal 1
Eintrittspreis
Eintritt auf Spendenbasis
Plätze
500
Reservierung
Nein
Veranstalter
S.U.B.Kultur - Schauspiel Uni Bonn
Wird geladen