Veranstaltungen

18. Bonner Dialog für Cybersicherheit

Unter dem Titel »Ransomware-Land Deutschland« findet am Mittwoch, 18. Mai 2022, 17:30 – 20:00 Uhr, der 18. Bonner Dialog für Cybersicherheit (BDCS) als hybride Veranstaltung statt. Wir freuen uns auf die Keynote »Ransomware 2022: Erkannt aber nicht gebannt!« von Michael Daum, Senior Underwriter Cyber der Allianz Global Corporate & Specialty SE. Bei der anschließenden offenen Podiumsdiskussion laden zum Mitdiskutieren ein: Michael Daum, Senior Underwriter Cyber, AGCS Heimo Krum, Stellv. CIO, Funke Mediengruppe Uli ten Eikelder, Deutsche Telekom Security GmbH Dr. Christian Nawroth, Nationales IT-Lagezentrum, BSI Moderiert wird die Diskussion auch dieses Mal von Prof. Dr. Michael Meier, Informatik-Professor an der Uni Bonn und Leiter der Abteilung »Cyber Security« am Fraunhofer FKIE. Selbstverständlich ist neben der Information und Diskussion über das Thema auch ausreichend Zeit für das Netzwerken eingeplant.
Anmeldefrist
Montag, 16.05.2022
Einlass
17:00 Uhr
Zeit
Mittwoch, 18.05.2022 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungstyp
Diskussion
Themengebiet
Cyber Security, Cyber-Kriminalität, IT-Sicherheit
Zielgruppen

Presse und Medien

Öffentlich

Kinder und Jugendliche

Wissenschaftler*innen

Studierende

Sprachen
Deutsch
Ort
Campus Poppelsdorf, Friedrich-Hirzebruch-Allee 5, Hörsaal 1
Raum
Campus Poppelsdorf, Friedrich-Hirzebruch-Allee 5, Hörsaal 1
Eintrittspreis
kostenlos
Reservierung
Nein
Veranstalter
Prof. Dr. Michael Meier, Institut für Informatik und Partner
Kontakt

Prof. Dr. Michael Meier

mm@cs.uni-bonn.de

0228 7354249

Wird geladen