24. Mai 2019

Jede Stimme für Europa Jede Stimme für Europa

Das Europäische Parlament geht alle an. bonn.fm, bonnair.tv und uni-bonn.tv haben sich umgehört.

Am Sonntag, 26. Mai, werden in Deutschland die Mandatsträger und Mandatsträgerinnen ins Europäische Parlament gewählt.

Europaflagge
Europaflagge - Mit freundlicher Erlaubnis der Europäischen Kommission. © Europäische Kommission 2019

Die Studierenden von bonn.fm und bonnair.tv sowie die Kolleginnen und Kollegen der Hochschulkommunikation in Dezernat 8 hatten die gleiche Idee: Diese Wahlen zum Europäischen Parlament sind so wichtig wie nie zuvor. Also geht es darum, dass möglichst viele davon wissen und ihre Stimme für Europa abgeben.
Drei Teams á zwei Studierenden haben mit Unterstützung der Komillitoninnen und Kommilitonen von bonnair, dem Campus-TV der Studierenden, drei Videos hergestellt. Vor der Kamera von uni-bonn.tv hatte Politik-Dozent und Europa-Experte Enrico Liedtke die Bedeutung dieser Wahl erläutert. Studierende seines Europawahl-Seminars erklären selbst, warum alle an den Wahlen teilnehmen sollen.

Studierende sagen: Wählen gehen!

Preview Image

 
"Wir brauchen ein starkes Europäisches Parlament"
Preview Image

Und hier sind die drei Themen-Videos der Studierenden von bonn.fm:  

EU im Alltag

Preview Image

Freizügigkeit

Preview Image

Politisierung

Preview Image

 

Wer sich zur Wahl noch mal näher informieren möchte, findet alle wichtigen Punkte auf den Seiten des Europäischen Parlaments.

 

Kontakte

bonnFM e.V., Florian Barnikel,
Chefredakteur
Adenauerallee 33, 53113 Bonn
Tel. 0228-73-7777
E-Mail: studio@bonn.fm, https://bonn.fm

uni-bonn.tv, Klaus Herkenrath,
Dezernat Hochschulkommunikation
Poppelsdorfer Allee 49, 53115 Bonn
Tel. 0228-73-9464
E-Mail: klaus.herkenrath@uni-bonn.de

Weitere Videos unter: www.youtube.com/UniBonnTV
Infos über uni-bonn.tv: www.uni-bonn.tv

Wird geladen