31. Januar 2019

Grabmal des Gründungsrektors erstrahlt in neuem Glanz Grabmal des Gründungsrektors erstrahlt in neuem Glanz

Seit vielen Jahren engagiert sich die Universität Bonn für die Erhaltung und Pflege des Alten Friedhofs. Dort hat sie Patenschaften für die Grünpflege der Gräber von 30 namhaften Gelehrten der Universität übernommen.

Grabmal restauriert
Grabmal restauriert - Das Grabmal des ersten Bonner Uni-Rektors Karl-Dietrich Hüllmann. © Foto: Barbara Frommann/Uni Bonn

Im Jubiläumsjahr wurde auf Initiative der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs e.V. das Grabmal des ersten Rektors Karl-Dietrich Hüllmann versetzt, weil es sonst von den in unmittelbarer Nähe stehenden Eiben überwuchert worden wäre. Bei dieser Gelegenheit wurde das Monument umfassend restauriert.

Die Kosten der Restaurierung und auch der in Kürze erfolgenden Neubepflanzung hat die Universität Bonn übernommen. Sie leistet damit ein Beitrag zum Andenken an eine bedeutende Persönlichkeit der Universitätsgeschichte.

Der Historiker Karl Dietrich Hüllmann war der Gründungsrektor der Universität Bonn und als solcher wesentlich am Aufbau der jungen preußischen Rhein-Universität beteiligt. Vor seinem Ruf nach Bonn unterrichte der frühere Gymnasiallehrer Hüllmann unter anderem den Kronprinzen und späteren König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Unter den Bonner Studierenden war Hüllmann als Dozent aufgrund des modernen und mitreißenden Stils seiner Vorlesungen sehr beliebt.

Wird geladen