27. Dezember 2018

Stiftung für Physik und Astronomie in Bonn verleiht Bachelorpreis an Studierende Stiftung für Physik und Astronomie in Bonn verleiht Bachelorpreis an Studierende

Drei Physik-Studentinnen und drei Physik-Studenten der Bonner Universität erhielten in diesem Jahr den Bachelorpreis der Stiftung für Physik und Astronomie in Bonn.

Bachelor-Preis für Physik und Astronomie
Bachelor-Preis für Physik und Astronomie - Fünf der sechs jungen Preisträger mit Prof. Dieter Meschede (re.). © Foto: Stiftung für Physik und Astronomie

Die Stiftungsurkunden und Büchergutscheine in Höhe von jeweils 150 Euro übergab Professor Dieter Meschede als Stiftungsvorsitzender an Sarah Gaiser, Philipp Heinen, Lena Herrmann, Friedrich Hübner, Friedrich Klaus und Alina Manthei.

Der Preis wurde den jungen Physikerinnen und Physikern im Rahmen der Experimentalvorlesung Physik für ihre akademischen Leistungen im Bachelor-Studium verliehen. "Die Preisverleihung soll ein Ansporn für die Studienanfänger sein", wünscht sich Meschede.

Die Stiftung für Physik und Astronomie in Bonn wurde im Jahr 2002 von Professoren der Fachgruppe Physik/Astronomie unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn gegründet. Ziel der Stiftung ist es, Bonn als Platz für herausragende physikalische Forschung zu stärken.

Wird geladen