31. August 2018

Was blüht uns nach der Ernte? Was blüht uns nach der Ernte?

Spätsommerliche Erkundung auf dem Wiesengut der Universität Bonn

Das Wiesengut in Hennef, die Lehr- und Forschungsstation für Organischen Landbau der Universität Bonn, lädt für Freitag, 7. September, von 17 bis 19 Uhr zu einer spätsommerlichen Erkundung aus Sicht wild lebender Tiere ein. Die zweistündige Führung ist auch für Familien mit Kindern geeignet. Anmeldung wird unter E-Mail wiesengut@uni-bonn.de erbeten.

Nach der Ernte
Nach der Ernte - nutzen viele Tiere blühende Säume und Hecken in der Agrarlandschaft als Rückzugs- und Überwinterungsgebiete. © Foto: AOL/Uni Bonn

Mitarbeiter der Professur Agrarökologie und Organischer Landbau der Universität Bonn erklären auf dem Wiesengut, Siegaue 16 in Hennef, mit welchen Maßnahmen Landwirte dem Biodiversitätsverlust in der Agrarlandschaft entgegenwirken können, mit welchen Vor- und Nachteilen landwirtschaftliche Betriebe dabei konfrontiert werden und welches Potential besonders die ökologisch wirtschaftenden Betriebe besitzen. Einzelne Artengruppen werden dabei besonders in den Fokus genommen und anhand lebender Exemplare im Feld vorgestellt.

Anfahrtsbeschreibung im Internet: https://www.wiesengut.uni-bonn.de/kontakt-1/anfahrt

Wird geladen