21. August 2018

Exzellenz-Science Slam Exzellenz-Science Slam - Wissenschaft live und auf großer Leinwand

Wissenschaft live und auf großer Leinwand

Die beiden Exzellenzcluster der Universität Bonn, das „Hausdorff Center for Mathematics“ und „ImmunoSensation“, laden gemeinsam zum Exzellenz-Science Slam am Montag, 27. August, um 20:30 Uhr im Arkadenhof des Universitäts-Hauptgebäudes ein. Unterstützt werden sie dabei vom studentischen iGEM-Team Bonn. Der Slam findet einen Tag nach dem Abschluss der Bonner Stummfilmtage statt und nutzt deren Infrastruktur im Innenhof des Barockschlosses.

Exzellenz-Science Slam
Exzellenz-Science Slam - Symbol © foto: colourbox.de

Die beiden Bonner Exzellenzcluster haben jeweils drei Personen aus ganz Deutschland zum Slammen eingeladen, die ihre Fachrichtung, jeweils mit angrenzenden Bereichen, vertreten. Sie sollen einem breiten Publikum Forschung und Wissenschaft allgemeinverständlich und humorvoll näherbringen. Eröffnet wird die Veranstaltung durch den außer Konkurrenz startenden Vortrag "Schau mir in die Augen, Kleines! - Die Physik bei James Bond" des Dortmunder Physikprofessors Melin Tolan.

Der kleine "Wettstreit" zwischen den Clustern wird moderiert von Thoralf Räsch, der das HCM vertritt und David Fußhöller, der für ImmunoSensation in den Ring steigt. Am Schluss stimmt das Publikum ab und der beliebteste Slam wird prämiert.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei, Einlass ist ab 19:30 Uhr, der Slam beginnt um 20:30 Uhr. Um verbindliche Anmeldung unter http://www.200jahre.uni-bonn.de wird gebeten.


Weitere Informationen:
http://www.hcm.uni-bonn.de/de/events/eventpages/2018/exzellenz-slam/

Wird geladen