26. Februar 2018

„Rektor des Jahres“ „Rektor des Jahres“: Bundesweiter Platz 13 für Michael Hoch

Bundesweiter Platz 13 für Michael Hoch

Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch hat im Ranking „Rektor des Jahres“ des Deutschen Hochschulverbands (DHV) erneut eine hohe Platzierung erreicht. In der aktuellen Erhebung rangiert er auf dem 13. Platz von insgesamt 48 bewerteten Hochschulleitern.

Rektor der Universität Bonn
Rektor der Universität Bonn - Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch, Rektor der Uni Bonn. © Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Die Erhebung wird jährlich vom Zentrum für Evaluation und Methoden (ZEM) der Universität Bonn im Auftrag des Deutschen Hochschulverbandes durchgeführt. Dazu werden alle Mitglieder des Verbandes der Hochschullehrer eingeladen, ihre jeweiligen Rektoren anhand verschiedener Eigenschaften zu bewerten.

Anhand eines Eigenschaftskatalogs wurden die Kompetenzen und Fähigkeiten der Rektoren und Präsidenten der wissenschaftlichen Hochschulen Deutschlands umfassend beurteilt. An der Abstimmung nahmen 2.860 Wissenschaftler teil.

Als wichtigste Eigenschaften nannten die DHV-Mitglieder bei der aktuellen Erhebung Führungskompetenz, Respekt für die Unterschiedlichkeit der Wissenschaftskulturen, Kenntnis des Universitätsbetriebs und Kommunikationsfähigkeit.

Wird geladen