26. April 2017

Feierliche Eröffnung des Konfuzius-Instituts Bonn Feierliche Eröffnung des Konfuzius-Instituts Bonn

Ziel ist die Verbreitung der chinesischen Sprache und Kultur

Das neue Konfuzius-Institut Bonn wurde heute mit einer großen Feier im Festsaal der Universität Bonn eröffnet. Zuvor setzten die drei Kooperationspartner zur Einrichtung des Konfuzius-Instituts ihre Unterschriften unter eine Kooperationsvereinbarung: Rektor Prof. Dr. Michael Hoch unterschrieb für die Universität und der Bonner Sinologe Prof. Dr. Ralph Kauz als Vorsitzender des Trägervereins des Instituts im Beisein von Vizepräsident Prof. Zhang Baojun von der Beijing Language and Culture University. Deren Präsident Cui Xiliang, der nicht zur Eröffnungsfeier kommen konnte, hatte die Urkunde bereits zuvor unterzeichnet.

Kooperationsvereinbarung
Kooperationsvereinbarung - Vorne von links: Vizepräsident Prof. Zhang Baojun (Beijing Language and Culture University), Rektor Prof. Dr. Michael Hoch und Prof. Dr. Ralph Kauz (Vorsitzender des Trägervereins). © Foto: Barbara Frommann/Uni Bonn

Die nach dem Vorbild der deutschen Goethe-Institute konzipierten Einrichtungen entstehen derzeit weltweit in Kooperation mit renommierten Universitäten. Ziel ist es, die chinesische Sprache und Kultur zu verbreiten.

Das neue Konfuzius-Institut wurde von der Universität Bonn gemeinsam mit der Zentrale der Konfuzius-Institute in Peking und der langjährigen Bonner Partner-Universität Beijing Language and Culture University aus der Taufe gehoben. Ziel des neuen Instituts ist es, die Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft zwischen China und Deutschland zu stärken.

Das Konfuzius-Institut Bonn wird im Universitätsgebäude in der Brühler Straße 7 im Bonner Norden untergebracht. Die Räumlichkeiten stellt die Universität Bonn dafür zur Verfügung. Rechtlicher Träger des Institutes ist ein Verein, der bereits im Dezember 2016 von acht Privatpersonen gegründet wurde. Seit Kurzem ist das Konfuzius-Institut Bonn als wissenschaftlich assoziierte Einrichtung (sog. „An-Institut“) akademisch mit der Universität verbunden.

Kontakt:

Lobna Jamal

E-Mail: konfuzius-institut@uni-bonn.de

Wird geladen