06. Dezember 2016

Die Uni Bonn lädt zum Tag der offenen Tür ein Dies Academicus lockt mit vielseitigem Programm

Vorträge und Ausstellungen für alle Interessierten

Für Mittwoch, 7. Dezember, lädt die Universität Bonn wieder zum Dies Academicus mit vielseitigen Vorträgen und Ausstellungen ein. Frühe Computer und PCs sind zu sehen, es geht um die Rolle der Medien als „vierte Gewalt“, um Medizin und Gesundheit, mittelalterliche Schriften aus Frauenhand, Tiere im Comic oder die Artenvielfalt.

Hörsaal
Hörsaal - Am Dies Academicus sind alle Interessierten in der Uni willkommen. © Am Dies Academicus sind alle Interessierten in der Uni willkommen.

Über moderne Behandlungsansätze der Augenheilkunde berichtet Dr. med. Philipp Herrmann ab 10:15 Uhr im Hörsaal VIII. Durch sein neues Schaudepot „Frühe Computer und PCs“ führt das Arithmeum ab 11 Uhr. „Einmal Mäuschen spielen… Das Tier im Comic und in der Graphic Novel“ ist Thema eines Vortrags von Dr. Rolf Lohse ab 11:15 Uhr im Hörsaal IV. Prof. Bodo Hombach und Stefan Willeke, DIE ZEIT, sprechen ab 14:15 Uhr im großen Übungsraum des Instituts für Politische Wissenschaft und Soziologie an der Lennéstraße 27 über „Die Medien als ‚vierte Gewalt‘? Zur Rolle der Medien als Berichterstatter und Akteur des politischen Systems“.
Das Familienbüro der Universität beteiligt sich mit einem Vortrag „Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff. Was verändert sich 2017?“ von Lydia Kassing von 12 bis 13:30 Uhr im Hörsaal VI. Das Mineralogische Museum im Poppelsdorfer Schloss zeigt ab 16:15 Uhr, wie angehende Geowissenschaftler lernen: Etwa 25 Tage des Studienjahres verbringen sie im Gelände. Dabei führen Exkursionen, Kartierkurse oder Probenahmen sie quer durch Deutschland oder sogar rund um die Welt. Die Finissage der Ausstellung zu 25 Jahren Kunst in der Katholisch-Theologischen Fakultät beginnt um 18 Uhr im Seminar für Liturgiewissenschaft.

In einem ganztägigen Programm unter dem Rahmenthema „hartefakten“ präsentiert DIES und DAS, das Forum wissenschaftlicher Nachwuchs, von 9:15 bis 17 Uhr im Hörsaal III Aspekte von Sammeln, Ordnen und Ausstellen in Universitätsmuseen und Sammlungen. Das Team von uni-bonn.tv begleitet die Veranstaltung.

Zum 4. Karrieretag mit Vorträgen, Beratung und Informationen rund um Berufsorientierung und Berufseinstieg lädt das Career Center der Universität von 9:30 bis 20 Uhr in den Hörsaal IX und das Foyer vor Hörsaal I ein. Für das Vortragsprogramm ist keine Anmeldung erforderlich. Informationen zur Teilnahme am Coaching-Angebot für Studierende und Absolventen, der Kurzberatung sowie der Abendveranstaltung „Von der Uni in die Selbstständigkeit“ finden sich unter: https://www.careercenter.uni-bonn.de

Das ausführliche Programm, aktuelle Hinweise und Ergänzungen gibt es im Internet unter: https://www.universale.uni-bonn.de/dies-academicus

Die gedruckte „dies-zeitung“ liegt zur Mitnahme im Hauptgebäude („Blaue Grotte“ am Arkadenhof) aus.

Wird geladen