10. Oktober 2016

Eröffnung des Akademischen Jahres Eröffnung des Akademischen Jahres am 18. Oktober

Festakt am 18. Oktober in der Aula der Universität Bonn

Mit einem Festakt in der Aula startet die Universität Bonn am Dienstag, 18. Oktober, um 16.15 Uhr ins neue Akademische Jahr. Alle Universitätsangehörigen – insbesondere auch die Studierenden – sowie Medienvertreter und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

uni_vl_akadJahr_191015.jpg
uni_vl_akadJahr_191015.jpg - Eröffnung des akademischen Jahres mit Rektor Michael Hoch (re.). © Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Nach dem feierlichen Einzug des Rektorats und der Dekane begrüßt Rektor Prof. Dr. Michael Hoch die Gäste und proklamiert die neuen Dekane und Senatsmitglieder. Außerdem wird er über den aktuellen Stand der Entwicklungen an der Universität Bonn berichten.

Ein neuer Programmpunkt ist ein Podiumsgespräch mit drei Wissenschaftlern. Es nehmen daran teil:

- Prof. Dr. Judith Pfeiffer, Alexander von Humboldt-Professur für lslamwissenschaften
- Prof. Dr. Matthias Becher, Sprecher des Sonderforschungsbereichs „Macht und Herrschaft“
- Prof. Dr. Dr. Pierluigi Nicotera, Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Vorstand des Deutschen Zentrums für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)

Danach werden an junge Bonner Nachwuchswissenschaftler die Staatspreise sowie der DAAD-Preis verliehen. Für die Studierenden spricht die Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), Alena Schmitz.

Für die musikalische Umrahmung sorgt das Forum Musik&Tanz der Universität Bonn mit dem Ensemble Campus Brass unter der Leitung von Jörg Ritter. Das Atelier Bildende Kunst unter der künstlerischen Leitung von Ivo Ringe präsentiert Arbeiten von Studierenden. Es moderiert der Pressesprecher der Universität, Dr. Andreas Archut.

Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr.

Wird geladen