04. Oktober 2012

Die Schrift der Pharaonen Die Schrift der Pharaonen

Hieroglyphenkurs des Ägyptischen Museums der Universität Bonn

Die Ägyptologin Barbara Klecha bietet an fünf Abenden im Oktober und November einen Einblick in die faszinierende Schriftkultur des alten Ägypten. In diesem Kurs begeben Sie sich auf eine Reise zurück in die Vergangenheit und lernen die Geheimnisse der Hieroglyphenschrift zu entziffern, vermeintlich Unlesbares zu lesen und die alten Ägypter zu verstehen. Nach dem Workshop werden Sie im Stande sein, bei Ägyptenreisen und Museumsbesuchen kleine Schriftzeugnisse selbstständig zu lesen. Diese Fähigkeit können Sie bereits im Zuge des Kurses an Originalobjekten aus dem Ägyptischen Museum selbstständig praktizieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Relieffragment des Baken-ren-ef,
Relieffragment des Baken-ren-ef, - das während einer Unterrichtseinheit als Übungsobjekt herangezogen wird. © Foto: Ägyptisches Museum/Uni Bonn

Für die Teilnahme ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich und bis zum 19. Oktober per E-Mail, telefonisch oder an der Museumskasse (dienstags bis sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr) möglich.

Die Termine sind jeweils montags von 17.30 bis 19.00 Uhr, und zwar am 29. Oktober und am 5., 12., 19. sowie 26. November. Maximal 30 Personen können teilnehmen; die Kosten betragen 50,- Euro pro Person. Der Workshop ist ausschließlich als Blockveranstaltung buchbar und findet im Ägyptischen Museum der Universität Bonn statt.

Für Interessierte wird ein Fortsetzungskurs Anfang des nächsten Jahres (7., 14., 21., 28. Januar, 4. Februar) angeboten; Uhrzeit und Konditionen entsprechen den Angaben des Hieroglyphenkurses für Einsteiger.

Kontakt:
Barbara Klecha
Tel. 0228-739710
aegyptisches-museum@uni-bonn.de

Wird geladen