26. Februar 2009

Loki Schmidt wird 90 Jahre alt Loki Schmidt wird 90 Jahre alt

Pflanze des Monats März 2009 trägt ihren Namen

Am Dienstag, 3. März 2009, wird Loki Schmidt, Gattin des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt, 90 Jahre alt. Der Universität Bonn und ihren Botanischen Gärten ist die Jubilarin eng verbunden. Sie ist Ehrenmitglied im Freundeskreis Botanische Gärten e.V. und erhielt 1995 die Ehren-Medaille der Universität. Die Botanischen Gärten der Universität Bonn haben aus diesem freudigen Anlass ein "Fleißiges Lieschen", das prachtvoll blühende und nach Loki Schmidt benannte Impatiens loki-schmidtiae aus Madagaskar, zur Pflanze des Monats März erklärt. Es ist eine von zwei nach Loki Schmidt benannten Arten; die andere ist Pitcairnia loki-schmidtii. Beide sind in der Orchideenkabine des Sukkulentenhauses zu sehen.

Bild Loki Schmidt wird 90 Jahre alt
Bild Loki Schmidt wird 90 Jahre alt © Universität Bonn
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Die Botanischen Gärten in Bonn und im restlichen Deutschland verdanken Loki Schmidt viel. Als ihr Hauptwerk gilt das Buch "Die Botanischen Gärten in Deutschland", an dessen für 2010 geplanten Neuauflage sie derzeit zusammen mit den Botanischen Gärten der Universität Bonn arbeitet.

Gefragt, was für sie das vollkommene irdische Glück sei, antwortete Loki Schmidt einmal gegenüber der FAZ: "Eine noch unbekannte Pflanze entdecken". Dies gelang ihr mit Hilfe der Bonner Gärten: Das Ananasgewächs Pitcairnia loki-schmidtii trägt ihren Namen; sie hatte es im Damenbegleitprogramm bei einem Staatsbesuch ihres Mannes in Mexiko um 1980 entdeckt. Nachtblühend, nach grünen Äpfeln duftend, steht es noch heute im Botanischen Garten am Poppelsdorfer Schloss. Auch ein "Fleißiges Lieschen", Impatiens loki-schmidtiae, trägt Loki Schmidts Namen. Es hat sogar das Zeug zu einer Zimmerpflanze und könnte bald im Blumenhandel erhältlich sein. Das würde die Jubilarin sicher sehr freuen.


Winteröffnungszeiten der Botanischen Gärten: Vom 1. November bis zum 31. März gelten die Winteröffnungszeiten der Botanischen Gärten. Die Gärten sind montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr geöffnet, die Gewächshäuser von 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen bleiben die Gärten geschlossen.







Bilder zu dieser Pressemitteilung:

Zum Download einer Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die Miniaturansicht klicken. Der Abdruck im Zusammenhang mit der Presseinformation ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.



Foto: Wolfram Lobin/Uni Bonn



Foto: Wilhelm Barthlott/Uni Bonn




Bild Loki Schmidt wird 90 Jahre alt
Wird geladen