Senat der Universität Bonn

Willkommen beim Senat der Universität Bonn

Der Senat ist eines der zentralen Organe der Universität. Nach der Grundordnung der Universität Bonn1 setzt sich der Senat aus 23 stimmberechtigten Mitgliedern zusammen. Darüber hinaus gehören dem Senat als beratende Mitglieder ohne Stimmrecht die Mitglieder des Rektorats, die Dekan*innen der sieben Fakultäten, die zentrale Gleichstellungsbeauftragte, die Vorsitze der beiden Personalräte, die Schwerbehindertenvertretung, die*der Beauftragte*r für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung und der Vorsitz des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) an. Der Senat wählt aus seiner Mitte ein stimmberechtigtes Mitglied aus der Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer zum Vorsitz des Senats ohne Stimmrecht. Sein Sitz wird durch das Ersatzmitglied besetzt. Der Vorsitzende des Senats bereitet dessen Sitzungen vor und führt dessen Geschäfte. Für den Verhinderungsfall des Vorsitzes wählt der Senat als dessen Stellvertretung ein stimmberechtigtes Mitglied aus der Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer.

Aufgaben des Senats

Die Aufgaben des Senats sind durch das Hochschulgesetz und die Grundordnung der Universität Bonn11112111 geregelt. Gemäß § 22 Absatz 1 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz) ist der Senat für die folgenden Angelegenheiten zuständig: 

  1. Mitwirkung durch seine Mitglieder in der Hochschulwahlversammlung an der Wahl und Abwahl der Mitglieder des Rektorats;
  2. Stellungnahme zum jährlichen Bericht des Rektorats;
  3. Erlass und Änderung der Grundordnung, von Rahmenordnungen und Ordnungen der Hochschule, soweit dieses Gesetz nichts anderes bestimmt;
  4. Billigung von Planungsgrundsätzen im Sinne von § 16 Absatz 1a Satz 1;
  5. Empfehlungen und Stellungnahmen zum Entwurf des Hochschulentwicklungsplans nach § 16 Absatz 1a und des Hochschulvertrags nach § 6 Absatz 3, zu den Evaluationsberichten nach § 7 Absatz 2 und 3, zum Wirtschaftsplan, zu den Grundsätzen der Verteilung der Stellen und Mittel auf die Fachbereiche, zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen, zentralen Betriebseinheiten und der medizinischen Einrichtungen;
  6. Empfehlungen und Stellungnahmen in Angelegenheiten der Forschung, Kunst, Lehre und des Studiums, die die gesamte Hochschule oder zentrale Einrichtungen betreffen oder von grundsätzlicher Bedeutung sind.

Der Senat regelt seine Zusammenarbeit in seiner Geschäftsordnung2 und in der Änderungsordnung der Geschäftsordnung.

33334332132113334

Senatssitzung
Sitzung des Senats der Universität Bonn am 31.01.2019 © Volker Lannert/Universität Bonn

Vorsitz des Senats

Den Vorsitz des Senats führt aktuell Prof. Dr. Rainer Hüttemann, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Steuerrecht.

Mehr Informationen54

Stellvertretende Vorsitzende des Senats ist zur Zeit Frau Prof. Dr. Gisela Muschiol, Lehrstuhl für Mittlere und Neue Kirchengeschichte (Katholisch-Theologische Fakultät).

Mehr Informationen65


Geschäftsstelle des Senats

Die Geschäftsstelle des Senats erreichen Sie über die Abteillung 1.1 Akademische Angelegenheiten10 der Universitätsverwaltung:

Kontakt: Frau Holm

+49 228 / 73-7822

holm@verwaltung.uni-bonn.de

Adresse

Regina-Pacis-Weg 3
53113 Bonn


Sitzungen des Senats: Termine und Niederschriften

Aktueller Hinweis

Die Sitzungen des Senats finden vorerst in elektronischer Kommunikation per Zoom statt. Eine Teilnahme am öffentlichen Teil der Sitzung ist für Mitglieder und Angehörige der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anmeldung ist per E-Mail unter Angabe des Namens und des Status (z.B. Studierende*r, Beschäftigte*r) zu richten an Frau Holm in der Geschäftsstelle des Senats: holm@verwaltung.uni-bonn.de. Nach der Anmeldung werden Ihnen die Einwahldaten übermittelt.

Sitzungen im Wintersemester 2021/2022

  • 4. November 2021
    9. Dezember 2021
    27. Januar 2022

Sitzungen im Sommersemester 2022

  • 28. April 2022
  • 2. Juni 2022
  • 14. Juli 2022

Niederschriften über die öffentlichen Sitzungen des Senats

Laut Geschäftsordnung des Senats der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn vom 18. März 2016 werden genehmigte Protokolle der öffentlichen Sitzungen des Senats allen Mitgliedern der Universität zugänglich gemacht. Sie sind im Intranet10 der Universität Bonn zu veröffentlichen. Dies gilt nicht für Personalangelegenheiten sowie in sonstigen vertraulichen Angelegenheiten.

Wird geladen