Herzlich willkommen

Psychosoziale Beratung und
Konfliktklärung für Beschäftigte

Wir verstehen uns als Servicestelle für alle Beschäftigten der Universität Bonn, des Universitätsklinikums und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg sowie deren Angehörige.
Als multiprofessionelles Team mit langjähriger Berufserfahrung unterliegen wir der gesetzlichen Schweigepflicht gemäß StGB §203 und arbeiten fachlich weisungsfrei.
Eine Beratung mit uns ist Dienstzeit. Sie können sich an uns wenden, wenn...
Sie als Mitarbeiterin, Mitarbeiter oder Führungskraft, bei der Bewältigung beruflicher oder privater Spannungsfelder zeitnahe Unterstützung in Anspruch nehmen möchten;
Sie als Team, bei der Entwicklung zielführender Kommunikation und dem Entstehen einer neuen Konfliktkultur Beratung suchen. 

Unser Beratungsangebot

Ihr Anliegen ist bei uns gut aufgehoben. Wir beraten verlässlich und empathisch, wenn es um die Klärung persönlicher Herausforderungen, psychischer Belastungen oder konfliktbehafteter Spannungsfelder geht.
Wir arbeiten vertraulich, ressourcen- und lösungsorientiert und bieten allen Beschäftigten aus Wissenschaft, Technik und Verwaltung im persönlichen und beruflichen Kontext unsere qualifizierte Unterstützung an.

In der EINZELBERATUNG können Sie ihr Anliegen mit uns im geschützten Rahmen besprechen. Hierbei kann es beispielsweise um persönliche Belastungen und Gesundheitsprobleme am Arbeitsplatz sowie den Umgang mit negativem Stresserleben, ungelösten Konflikten und neuen Herausforderungen im Arbeitsumfeld gehen. Darüber hinaus können Sie sich auch mit Fragen zur Bewältigung von individuellen Krisen, einer Suchtthematik oder mit Ihren Sorgen und Nöte im Lebensalltag an uns wenden.

In der Beratung unterstützen wir Sie dabei, Ihre Selbstwirksamkeitskräfte und individuellen Fähigkeiten zu stärken sowie Ihre persönliche Entwicklung zu fördern.

Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen tragfähige Handlungsoptionen für die selbstbestimmte Umsetzung im Alltag. Aus der Beratung können sich weitere Handlungsaspekte für Veränderungsprozesse ergeben, die wir gerne mit Ihnen realitätsnah und zielorientiert bearbeiten.

Zwei Personen in einem Beratungsgespräch
© Colourbox
Eine Frau hat die Hände hinter ihrem Kopf verschränkt und blickt in die Ferne.
© Colourbox

Für wen, über was? 

Themenfelder der Beratung sind: 

  • Psychosoziale Einzelberatung
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz
  • Überforderung
  • Klärungsprozesse u.a. bei negativem Stresserleben
  • Konfliktberatung für Fach und Führungskräfte
  • Konflikte unter Mitarbeitenden oder mit den Vorgesetzten
  • Konflikte und Zusammenarbeit im Team
  • Umgang mit gesundheitlichen Belastungen
  • Wiedereingliederung am Arbeitsplatz
  • Hilfestellung bei Suchtmittelmissbrauch oder -Abhängigkeit
  • Prozessbegleitung, um Potenziale zu identifizieren und nutzbar zu machen
  • Familiäre Problemstellungen
  • Verlust eines Angehörigen
  • Bearbeitung von kritischen Lebenslagen

Beratung für Teams und Fach- und Führungskräfte

Wir bieten Fach- und Führungskräften Beratung zu schwierigen Situationen im Arbeitskontext und bei Konflikten im Umgang mit Mitarbeitenden.
Im Rahmen von COACHING und SUPERVISION bieten wir Raum für die Reflexion der beruflichen Rolle z.B. bei der Übernahme von Führungsaufgaben in Arbeitsgruppen oder Teams. Wir unterstützen Sie bei der Auseinandersetzung mit strukturellen Rahmenbedingungen und schwierigen Arbeitsprozessen sowie bei der Bewältigung persönlicher Belastungen.

Führungskräfte beraten wir bei Fragen im Kontext von Führung, zur Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit, bei strittigen Themen und Konflikten mit Beschäftigten, bei psychisch belasteten oder langzeiterkrankten Beschäftigten oder auch zu persönlichen Belastungsanzeichen.

Arbeitsgruppen und Teams beraten wir bei der Klärung von Hemmnissen in der Kommunikation und Zusammenarbeit. Mit der Methode der MEDIATION bieten wir Ihnen ein strukturiertes Verfahren zur kooperativen Bearbeitung von Konflikten, bei dem zwei oder mehr Streitparteien mit Hilfe eines Mediators eigene Lösungen erarbeiten, für ein konstruktives Miteinander am Arbeitsplatz.

Mit den Methoden der MODERATION und FACILITATION begleiten wir Ihre Kommunikations- und Gruppenprozesse, mit dem Ziel, die Grundlage für ein gesundes Arbeitsklima und ein erfolgreiches Zusammenwirken der Beschäftigten zu ermöglichen.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!


Kontakt

Avatar NDiaye

Vera NDiaye

+49 228 73-4515

+49 228 73-4510

Diplom-Sozialarbeiterin (FH); zertifizierte Mediatorin und Facilitatorin; Psychotherapie (nach HeilprG)

Hochparterre, Raum: 0.010

Adenauerallee 10

53113 Bonn

+49 228 73-4515

Avatar Kornab

Christine Kornab

Diplom-Pädagogin; Systemischer Coach DGSF; Hypnosystemischer Coach MEIHEI®; Mediatorin

Pädagogische Fakultät, Zimmer 3.016

Römerstraße 164

53177 Bonn

0228 73-5059

Avatar Rothes, M.A.

Stephan Rothes, M.A.

Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie; Psychotherapie (nach HeilprG); Systemischer Therapeut

3. Etage, Zimmer 3.015

Poppelsdorfer Allee 82

53115 Bonn

+49 228 73-5060

Wird geladen