Perspektivwechsel

Externe Beratungsangebote

Die Ursachen für Studienzweifel sind vielfältig und individuell. Daher gibt es auch keine Patentlösung und nicht den einen richtigen Weg. Um den für sich passenden Weg zu finden, kann es sich lohnen, mal über den „Tellerrand" zu schauen. Unsere externern Partner*innen1 beraten Sie zu dualen Studiengängen, Berufsausbildungen, Karrieremöglichkeiten ohne Hochschulabschluss u.v.m. Mit der folgenden Übersicht möchten wir Sie dabei unterstützen, das für Sie passende Beratungsangebot zu finden.

Auch an der Uni Bonn selbst gibt es ein breites Beratungsnetzwerk 22221zum Thema Studienzweifel.

Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

Telefonische Beratung (ohne Anmeldung):

Die Agentur für Arbeit bietet Ihnen individuelle Beratungsgespräche an, die sich auf die Entwicklung einer für Sie persönlich passenden Strategie für Ihre berufliche Zukunft konzentriert. 

Jeden ersten Donnerstag im Monat 9.00 – 13.00 Uhr

+49 228  924-4020

bonn.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Sollte die Nummer in der angegebenen Zeit besetzt sein und außerhalb der Beratungszeiten, können Sie gerne eine E-Mail an bonn.berufsberatung@arbeitsagentur.de schicken. Bitte teilen Sie darin kurz Ihr Anliegen und eine Telefonnummer, unter der Sie erreichbar sind, mit.

  • Donnerstag, 6. Mai 2021 von 9.00 - 13.00 Uhr
  • Donnerstag,10. Juni 2021 von 9.00 - 13.00 Uhr
  • Donnerstag, 1. Juli 2021 von 9.00 - 13.00 Uhr
  • Donnerstag, 5. August 2021 von 9.00 - 13.00 Uhr
  • Donnerstag, 2. September 2021 von 9.00 - 13.00 Uhr

Ein Wechsel in eine Ausbildung oder ein Duales Studium (hier werden kostenfrei Angebote von Arbeitgeber*innen deutschlandweit in Ihrer Wunschregion vermittelt), der Wechsel des Studiengangs, der Hochschule oder Hochschulform, berufliche Möglichkeiten mit Studium oder Ausbildung, alternative Finanzierungsmodelle und/oder Überbrückungsmöglichkeiten bis zu einem Neustart sein.

Nightline Köln: Zuhör- und Infotelefon für Studierende

In den langen Stunden der Nacht anonym über Probleme sprechen. Sei es Stress im Studium oder Sorgen des Alltags, Prüfungsangst, Geldprobleme oder Streit in der Beziehung – kein Thema ist zu groß und keines zu klein. 

Währen der Vorlesungszeit: Mo., Di., Do., Fr., So. 21.00 – 00.00 Uhr

Berufsausbildung als Alternative zum Studium

Falls Sie sich für eine Berufsausbildung und anschließende Karrieremöglichkeiten interessieren, beraten Sie unsere Partner*innen von der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer, der Notarkammer und der Rechtsanwaltskammer gerne. Häufig gibt es die Möglichkeit, als Studienaussteiger*in eine Ausbildung zu verkürzen oder an speziellen Programmen teilzunehmen. Wenn Sie sich prinzipiell für eine Berufsausbildung interessieren, aber noch nicht wissen in welchem Bereich, oder wenn Sie sich für einen Ausbildungsberuf interessieren, der von den hier aufgeführten Kammern nicht vertreten wird (z. B. in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Öffentlicher Dienst, Landwirtschaft), wenden Sie sich gerne an die Agentur für Arbeit.

Handwerkskammer zu Köln (HWK)

Die HWK berät Sie zu dualen Ausbildungen und Karrieremöglichkeiten im Handwerk, zu Verkürzung der Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten während und nach der Ausbildung uvm. Außerdem vermittelt sie Ausbildungsplätze und Praktika.

Ansprechpartnerin für Studienaussteiger*innen:

Michele Sen:  +49 221  2022-481 | sen@hwk-koeln.de 

Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg (IHK)

Die IHK berät Sie zu dualen Ausbildungen und Karrieremöglichkeiten in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen.

Das Programm „Passgenaue Besetzung“unterstützt Sie dabei, einenpassenden Ausbildungsberuf und das richtige Unternehmen zu finden. Im Projekt „Relaunch-your-Career“ können Studienaussteiger*innen einer verkürzten „Turboausbildung“ absolvieren.

Ansprechpartnerinnen für Studienaussteiger*innen:

Annette Hutmacher: +49 228  2284-197 | hutmacher@bonn.ihk.de
Elvira Fray: +49 228  2284-230 | fray@bonn.ihk.de

Rechtsanwaltskammer Köln

Die Rechtsanwaltskammer Köln berät zu und vermittelt Ausbildungsplätze als Rechtsanwaltsfachangestellte*r im Raum Aachen/Bonn/Köln. 

Ansprechpartner für Studienaussteiger*innen: 

Georg Dick: +49 221  9730-2032 | dick@rak-koeln.de
Udo Schäfer: +49 221  9730-1025 | schaefer@rak-koeln.de

Rheinische Notarkammer

Die Rheinische Notarkammer berät zur Ausbildung als Notarfachangestellte*r.

Ansprechpartnerin für Studienzweifler*innen:

Zeynep Iyilik: +49 221  257-5291 | zeynep.iyilik@rhnotk.de


Recherche zu Fach- und Hochschulwechsel

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Hans-Peter Gauster, Unsplash

Hochschulkompass

Falls Sie über einen Hochschulwechsel nachdenken und sich über Studiengänge an anderen Hochschulen informieren und beraten lassen möchten, kann der Hochschulkompass ein hilfreiches Tool sein. Der Hochschulkompass ist eine Datenbank, in der Sie nach Studiengängen und Hochschulen in ganz Deutschland suchen können. Über die „Erweiterte Studiengangsuche“ können Sie viele Filter setzen und dadurch die Suche an für Sie wichtige Kriterien anpassen, um den für Sie passenden Studiengang zu finden.

Wird geladen