Zwischen Datenschutz und Datennutz

Die Uni Bonn eröffnet gemeinsam mit Landesministerin Ina Brandes und Bundesminister Prof. Dr. Karl Lauterbach das neue transdisziplinäre Zentrum für Medizinische Datennutzbarkeit und Translation (ZMDT).

Christian M. Stracke in Hall of Fame für Online-Lehrende berufen

Der Erziehungswissenschaftler und Forscher Dr. Christian M. Stracke wurde als 90. Experte für die Leaders and Legends of Online Learning ausgewählt und in die globale Hall of Fame aufgenommen. Die Auswahl neuer Mitglieder erfolgt dabei durch andere Expert*innen und Kolleg*innen weltweit.

ADHS: Üben in der Psychotherapie lohnt sich

Erwachsene mit einer Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung (ADHS) leiden unter Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität und Impulsivität. Sie lassen sich leichter ablenken und können sich schwerer in ihrem Alltag organisieren. Um besser mit den ADHS-Symptomen klarzukommen, entwickeln viele erwachsene Betroffene Strategien und holen sich meist erst ärztliche Hilfe, wenn sie Probleme im beruflichen und privaten Leben haben. Oft ist dann aufgrund des hohen Leidensdrucks eine Pharmako- und/oder Psychotherapie indiziert. Prof. Alexandra Philipsen, Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Bonn (UKB) und Mitglied in dem Transdisziplinären Forschungsbereich (TRA) „Life & Health“ der Universität Bonn, äußert sich zu aktuellen Forschungsergebnissen. Ihr Forschungsschwerpunkt ist Entwicklung und Evaluation störungsorientierter Psychotherapiekonzepte (zum Beispiel COMPAS-Studie) und pharmakologische Studien zur Spannungsregulation und Impulskontrolle insbesondere bei ADHS. 

Auswahlverfahren zum Professorinnenprogramm 2030 erfolgreich durchlaufen

Die Universität Bonn hat erfolgreich an der ersten Auswahlrunde des Professorinnenprogramms 2030 der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) teilgenommen und kann nun Anträge für bis zu drei Anschubfinanzierungen für die Erstberufung von Frauen auf unbefristete W2- oder W3-Professuren stellen. Die Initiative, die von Bund und Ländern ins Leben gerufen wurde, zielt darauf ab, die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wissenschaft und Forschung zu stärken und den Anteil von Professorinnen an deutschen Hochschulen deutlich zu erhöhen.

Wird geladen