03. September 2020

Starke Rauchentwicklung in der Römerstraße Starke Rauchentwicklung in der Römerstraße

Brand im Kellergeschoss des AVZ III war rasch gelöscht

Zu einem mehrstündigen Feuerwehreinsatz ist es am Donnerstagabend im Universitätsgebäude an der Römerstraße 164 gekommen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Feuerwehreinsatz in der Römerstraße
Feuerwehreinsatz in der Römerstraße - Rund 20 Feuerwehrleute waren vor Ort. © Foto: Uni-Sicherheitsdienst

Aus noch ungeklärter Ursache war in einem Lagerraum im Kellergeschoss des Allgemeinen Verfügungszentrums (AVZ) III ein Feuer ausgebrochen, das mit einer starken Rauchentwicklung einherging. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und Schlimmeres verhindern. Das Gebäude musste aufwändig vom Rauch befreit werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Betroffen war der so genannte „Neubau“, früher Sitz der Pädagogischen Fakultät. Das Hochhaus steht seit Jahren weitgehend leer; es ist mit der Bauchemikalie PCB belastet. Die Brandmeldeanlage hatte den Alarm ausgelöst. Rund 20 Feuerwehrleute, der Uni-Sicherheitsdienst und das technische Fachpersonal der Universität waren rasch zur Stelle.

Die Universität Bonn dankt der Feuerwehr Bonn und allen Helfenden für ihr beherztes Eingreifen.

Rauchabzug
Wird geladen