17. November 2020

Corona-Studie zum frühen Ausbruchsereignis in Gangelt in Nature Communications erschienen Corona-Studie zum frühen Ausbruchsereignis in Gangelt erschienen

Nach der Vorveröffentlichung auf dem Preprint-Server medRxiv im Mai 2020 ist die Studie von Wissenschaftlern der Universität Bonn über das erste Coronavirus-Ausbruchsereignis in Deutschland in der Gemeinde Gangelt im renommierten Wissenschaftsjournal Nature Communications erschienen.

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: Colourbox.de

Die Studie wurde bereits im Mai 2020 vorab publiziert, um der Forderung wissenschaftlicher Journale zu entsprechen, Erkenntnisse über COVID-19 so früh wie möglich der Wissenschaft und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Publikation: Infection fatality rate of SARS-CoV-2 infection in a German community with a super-spreading event; Hendrik Streeck, Bianca Schulte, Beate M. Kümmerer, Enrico Richter, Tobias Höller, Christine Fuhrmann, Eva Bartok, Ramona Dolscheid, Moritz Berger, Lukas Wessendorf, Monika Eschbach-Bludau, Angelika Kellings, Astrid Schwaiger, Martin Coenen, Per Hoffmann, Birgit Stoffel-Wagner, Markus M. Nöthen, Anna-Maria Eis-Hübinger, Martin Exner, Ricarda Maria Schmithausen, Matthias Schmid and Gunther Hartmann; Nature Communications, DOI: http://dx.doi.org/10.1038/s41467-020-19509-y

Artikel in Nature: https://www.nature.com/articles/s41467-020-19509-y

Wird geladen