28. Mai 2021

Titanenwurze blühen Schön und allein

Zwei Titanenwurze blühen ohne Gäste im Mittelmeerhaus der Botanischen Gärten der Uni Bonn. 

Michael Neumann betreut die Titanenwurz
Michael Neumann betreut die Titanenwurz - Der Gärtner hat über viele Jahre hinweg die perfekte Expertise entwickelt. © Volker Lannert / Universität Bonn
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Zwei Blütenstände der berühmten Titanenwurz entfalten derzeit ihre ganze Pracht im Mittelmeerhaus der Botanischen Gärten der Universität Bonn. Zum ersten Mal blühen gleich zwei Blütenstände gleichzeitig. Es sind die Blühereignisse Nr. 29 und 30 in Bonn. Der Besuch im Gewächshaus ist leider noch nicht möglich. Deshalb lässt Dr. Cornelia Löhne, Kustodin, die Fans der Titanenwurz im Video am diesjährigen Blühereignis teilhaben.

Foto: V. Lannert
Foto: V. Lannert


Nachwievor ist die Titanenwurz auch Forschungsthema. Die Kustodin der Botanischen Gärten der Universität Salzburg, Dr. Stephanie Socher, nimmt gerade in diesen Tagen von der blühenden Titanenwurz Proben, um daran das außerordentlich schnelle Wachstum der Pflanze näher zu untersuchen.


Dr. Cornelia Löhne, Kustodin
Botanische Gärten der Universität Bonn
E-Mail: botgart@uni-bonn.de
Tel.- 0228-73-5523

Wird geladen