22. März 2021

Astronomen präsentieren Forschung vom Fass Astronomen präsentieren Forschung vom Fass

Best Practice Award für “Astronomy on Tap Bonn” der Universität Bonn und des MPI für Radioastronomie

Wie fotografiert man schwarze Löcher? Was passiert bei einer Supernova in der Milchstraße? Welches Objekt ist das hellste am Nachthimmel? Solchen Fragen beantworten Astronomen bei der Initiative “Astronomy on Tap Bonn”, Astronomie vom Fass. Für die Veranstaltungsreihe in der Kneipe und im Internet erhielten die Astronomen des Argelander-Instituts für Astronomie der Universität Bonn und des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie jetzt eine Auszeichnung der MINTchallenge.

Astronomen bei "Astronomy on Tap Bonn" im Fiddlers.
Astronomen bei "Astronomy on Tap Bonn" im Fiddlers. - Astronomen bei "Astronomy on Tap Bonn" im Fiddlers. © Foto: Toma Badescu

Seit 2018 vermitteln die Astronomen der Universität Bonn und des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie komplexe Astronomie verständlich in schummriger Kneipenatmosphäre. Jedes Event besteht dabei aus jeweils einem englischen und deutschen Vortrag, Astronews und einem Pubquiz. Fand die Veranstaltungen bis März 2020 monatlich im Fiddlers Pub in Bonn-Endenich statt, zog man coronabedingt vollständig ins Internet um.

Für ihre Umsetzung erhielt die Bonner Initiative jetzt den Best Practice-Award für erfolgreiche Wissenschaftskommunikation der MINTchallenge "MINTeinander im Dialog – Neue Wege der Wissenschaftskommunikation“, eine Initiative des Stifterverbands. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik.

Wir geben Wissenschaftlern die Möglichkeit, aktuelle astronomische Forschung häppchenweise einem jungen Publikum nahebringen, das ansonsten wenig Berührung mit dem Thema hat,“ erläutert Mitorganisatorin Laila Linke vom Argelander-Institut für Astronomie der Universität Bonn. „In der Kneipe muss Astronomie anders aufbereitet werden als bei trockenen Hörsaalvorträgen. Das ist die Kernidee hinter Astronomy on Tap Bonn.“

Der nächste Termin für Astronomie vom Fass ist der 30. März um 19:00 Uhr. Die Veranstaltung wird live übertragen auf https://youtube.com/c/astronomyontapbonn/live

Kontakt für die Medien:

Sandra Unruh
Argelander-Institut für Astronomie
Tel. 0228 / 73-6787
E-Mail: aotbonn@gmail.com

Astronomen bei "Astronomy on Tap Bonn" im Fiddlers.
Wird geladen