Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Migration zwischen „soft law“ und harten Rechtsverpflichtungen

Termin: 15.10.2019 Uhrzeit: 18:15 - 19:45 ( Dienstag )

Migration zwischen „soft law“ und harten Rechtsverpflichtungen

Vortrag
Referent/in: Prof. Dr. DDr. h.c. Matthias Herdegen
Inhalt:

Der Vortrag ist dem Zusammenspiel von bindenden Verpflichtungen und „weichen“ Standards im internationalen, europäischen und deutschen Recht gewidmet. Im Vordergrund stehen dabei grund- und menschenrechtliche Aspekte, auch bei der Rettung aus Seenot und anschließender Aufnahme. So entsteht ein komplexes Bild im Lichte von humanitären Verpflichtungen, europäischer Solidarität und nationalen Eigeninteressen.

Zielgruppe: Presse, Professoren, Studenten, Wissenschaftliche Mitarbeiter
Alternative/weitere Zielgruppe interessierte Öffentlichkeit
Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Hauptgebäude
Raum: HS III
Weitere Informationen: http://www.interkolleg.uni-bonn.de
Veranstalter: Dr. Manuel Becker, Prof. Dr. Volker Kronenberg (Institut für Politische Wissenschaft u. Soziologie, Univ. Bonn); PD Dr. Hedwig Pompe (Arbeitsstelle Internationales Kolleg/AIK, Univ. Bonn); Dr. Markus Rudolf (Bonn International Center for Conversion/BICC)
Artikelaktionen