Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Ankommen, Zurückkommen oder modernes Nomadentum - Arriving, Returning, or Modern Nomadism

Termin: 08.10.2019 Uhrzeit: 18:00 ( c.t. ) - 21.01.2020 Uhrzeit: 19:45 ( c.t. ) ( Dienstag )

Ankommen, Zurückkommen oder modernes Nomadentum - Arriving, Returning, or Modern Nomadism

Ringvorlesung
Inhalt:

Nach den beiden Ringvorlesungen zu den Themen Flucht, Migration, Integration (SS 16) und News, Fakes & Co. Demokratien und öffentliche Nachrichtenkulturen (SS 18) soll im WS 19/20 der gedankliche Faden fortgesponnen werden, im Kontext einer weiteren Reihe interdisziplinärer und internationaler Vorträge zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. Im Kern geht es darum, angesichts der Flüchtlingsherausforderung von 2015 Bilanz zu ziehen und eine Bestimmung des status quo zu versuchen. Debatten wie diejenige zum „Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration“ und aktuelle Gesetzesvorhaben zeigen, wie relevant und umstritten die Themen Flucht, Migration und Integration weiterhin sind. In der Ringvorlesung sollen einige der dicht verwobenen Texturen von Migration etwas aufgelöst werden. Wir möchten versuchen, globale Perspektiven und mikrologische Dimensionen, politische Allgemeinheit und individuelle Erfahrungen in einen produktiven Austausch zu bringen.

Zielgruppe: Presse, Professoren, Studenten, Wissenschaftliche Mitarbeiter
Alternative/weitere Zielgruppe interessierte Öffentlichkeit
Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Hauptgebäude
Raum: HS III
Weitere Informationen: http://www.interkolleg.uni-bonn.de
Veranstalter: Dr. Manuel Becker, Prof. Dr. Volker Kronenberg (Institut für Politische Wissenschaft u. Soziologie, Univ. Bonn); PD Dr. Hedwig Pompe (Arbeitsstelle Internationales Kolleg/AIK, Univ. Bonn); Dr. Markus Rudolf (Bonn International Center for Conversion/BICC)
Artikelaktionen