Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Die Erfindung der Sprache

Termin: 29.04.2019 Uhrzeit: 18:00 - 20:00 ( Montag )

Die Erfindung der Sprache

Vortrag
Referent/in: Prof. Dr. Anne Storch
Inhalt:

Entgegen unseren alltäglichen Erfahrungen ist Sprache niemals etwas, das einfach da ist; sie muss immer wieder gestaltet, gemacht, belebt werden. Sprachliche Kreativität und ideologische Rationalisierungen kommunikativen Handelns sind dabei kulturelle Praktiken, die wesentliche wissenschaftliche Einblicke in die Flüchtigkeit wie auch die Kraft der Sprache ermöglichen. Sie berichten von der Macht des Wortes, aber auch der Erfahrung vom Verlust der Rede, von den Grenzen des Sagbaren und der Bedeutung der Stille. Dass diesen Einblicken eine große aktuelle Bedeutung zukommt, wird deutlich, wenn der Blick auf die Realitäten der Fremde, Flucht, Ausgrenzung und Hoffnungslosigkeit gelenkt wird; um die Erfindung der Sprache vor diesem Hintergrund geht es hier.

Die Vortragende lehrt seit 2004 Afrikanistik an der Universität zu Köln.

Öffentliche Veranstaltung: Ja
Adresse: Universitätsclub Bonn e.V., Konviktstr. 9
Raum: Wolfgang-Paul-Saal
Veranstalter: Universitätsclub Bonn e.V.
Artikelaktionen