Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Antworten an die Zukunft: Fragile Staaten [Die Welt im Wandel]

Termin: 10.12.2018 Uhrzeit: 18:15 - 20:00 ( Montag )

Antworten an die Zukunft: Fragile Staaten [Die Welt im Wandel]

Podiumsdiskussion
Einreichungs-/Anmeldefrist 07.12.2018
Inhalt:

Der Nationalstaat setzt einen Staat, eine Nation voraus. Beide sind historisch gewachsene, europäische Konzepte, die im Zuge kolonialer Politik in andere Erdteile "exportiert" wurden. Die Idee des Staates passt jedoch vielerorts nicht zu den lokalen gesellschaftlichen Strukturen und Ordnungsprinzipien anderer Kulturen. Auch wenn die heutige Welt aus Sicht der internationalen Staatengemeinschaft scheinbar in Staaten eingeteilt ist, existiert de facto eine vielschichtige Weltordnung, in der alle diese unterschiedlichen Ordnungen parallel existieren und interferieren. Dies verursacht Konflikte, die vielfach auf eine mangelnde Akzeptanz des staatlichen Gewaltmonopols zurückgehen und zu failed states führen.

Podiumsdiskussion:

- Thomas Brillisauer, Offizier, ehemaliger Militärattaché in Zentral- und Westafrika

- Sigmar Gabriel, MdB, Außenminister a.D.

- Martha Gutierrez, Leiterin Abteilung Krisen- und Konfliktmanagement, Migration, Bauen, GIZ

- Prof. Dr. Conrad Schetter, BICC

Zielgruppe: Studenten, Professoren, Presse, Unternehmen, Wissenschaftliche Mitarbeiter, Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung
Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Bonner Universitätsforum
Adresse: Heussallee 18-24
Weitere Informationen: https://www.fiw.uni-bonn.de/die-welt-im-wandel
Veranstalter: Forum Internationale Wissenschaft
Artikelaktionen