Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Worte statt Waffen: Disturbing the Peace

Termin: 10.01.2018 Uhrzeit: 18:00 ( c.t. ) - 20:00 ( c.t. ) ( Mittwoch )

Worte statt Waffen: Disturbing the Peace

Sonstiges
Filmvorführung mit Diskussion
Inhalt:

Angesichts der Entscheidung Donald Trumps Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, ist der langjährige Konflikt im Nahen Osten wieder in den Mittelpunkt der medialen Öffentlichkeit gerückt.

Die israelisch-palästinensische Friedensinitiative Combatants for Peace setzt sich bereits seit 2006 für die friedliche und gewaltfreie Beilegung des Konflikts und die Beendigung der israelischen Besatzung in palästinensischen Gebieten ein. Ein Filmteam hat die aus ehemaligen Kämpferinnen und Kämpfern bestehende Gruppe, die 2017 für den Friedensnobelpreis nominiert war, begleitet, wobei der Dokumentarfilm Disturbing the peace entstand.

Im Anschluss an die Filmvorführung haben Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit mit Nico Schneider (Forum Ziviler Friedensdienst), der die Combatants for Peace bei ihrer Rundreise durch Deutschland begleitete, zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Studenten, Professoren, Kinder, Presse, Unternehmen, Wissenschaftliche Mitarbeiter, Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung
Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Uni Bonn Hauptgebäude
Adresse: Uni Bonn Hauptgebäude
Raum: Hörsaal XVII
Weitere Informationen: http://
Veranstalter: Asienhaus-Hochschulgruppe Bonn
Artikelaktionen