Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Die Auswirkungen des Erdbebens von 2015 in Nepal: Renovierung, Restaurierung und Konservierung in Mustang

Termin: 08.01.2018 Uhrzeit: 18:15 - 19:45 ( Montag )

Die Auswirkungen des Erdbebens von 2015 in Nepal: Renovierung, Restaurierung und Konservierung in Mustang

Vortrag
Referent/in: Prof. Dr. Susanne von der Heide
Inhalt:

Das furchtbare Erdbeben vom 25. April 2015 in Nepal mit seinen schweren Nachbeben hat fast 9000 Todesopfer gefordert und außerdem wurden etwa 600 000 Gebäude zerstört. Außerdem wurde ein großer Teil der berühmten Kulturerbestätten Nepals zerstört. Sämtliche sieben auf der UNESCO Welterbeliste eingetragenen Stätten des Kathmandu Tals wurden zum Teil schwer beschädigt oder sind vollkommen zerstört; Aber auch die umgebenden Kleinstädte und Dörfer des Kathmandu Tals, sowie der angrenzenden Distrikte, die ebenfalls Kulturschätze von unermesslichem Wert aufweisen, und partiell auf der tentativen UNESCO Welterbeliste stehen, sind schwer beschädigt.

Zielgruppe: Studenten, Professoren, Presse, Wissenschaftliche Mitarbeiter, Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung
Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Erdgeschoss
Adresse: Adenauerallee 10
Raum: Seminarraum der Asiatischen und Islamischen Kunstgeschichte 0.011 (EG)
Weitere Informationen: https://www.ioa.uni-bonn.de/de/abteilungen/aik
Veranstalter: Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte
Artikelaktionen