Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Studienmodelle Studienmodelle Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor of Arts

Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor of Arts

Kernfach-Begleitfach-Modell


Kernfach-Begleitfach.png

 

In diesem Studienmodell kombinieren Sie ein Kernfach mit einem Begleitfach aus den beiden nachfolgenden Tabellenspalten.
Gleichnamige Kern- und Begleitfächer können nicht miteinander kombiniert werden. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Fußnoten bei einigen Fächern und der Sonderfall der Asien- und Orientwissenschaften sowie die nachstehenden dazugehörigen Anmerkungen.

 
Kernfach   Begleitfach
Archäologien   Altamerikanistik und Ethnologie2)
English Studies   Archäologien
Evangelische Theologie und Hermeneutik   English Studies
Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft   Evangelische Theologie und Hermeneutik
Geschichte   Französistik3)
Kunstgeschichte   Geographie
Lateinamerika- und Altamerikastudien2)   Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
Philosophie   Geschichte
Politik und Gesellschaft   Griechische und lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben
Romanistik3  
Hispanistik2) 3)
   
Italianistik3)
    Katholische Theologie
    Keltologie
    Kunstgeschichte
    Philosophie
   
Politik und Gesellschaft
    Psychologie
    Rechtswissenschaft
    Wirtschaftswissenschaften6)

 

 

Kernfach   Begleitfach
Asienwissenschaften1   Arabisch
    Bengalisch
    Chinesisch
    Hindi
    Indonesisch
   
Japanisch
    Koreanisch
    Mongolisch
    Persisch
    Tibetisch
    Türkisch
    Vietnamesisch


Die obenstehenden Begleitfächer der Orient- und Asienwissenschaften sind nur mit dem Kernfach Asienwissenschaften kombinierbar.

 


 

Zwei-Fach-Bachelor-Modell


Zweifach-Bachelor.png

 

In diesem Studienmodell werden zwei Fächer der untenstehenden Tabelle miteinander kombiniert. Bitte beachten Sie die Fußnoten bei einigen Fächern und die nachstehenden dazugehörigen Anmerkungen.

 
Fach im Zwei-Fach-Bachelor 
Altamerikanistik und Ethnologie   Komparatistik

Asiatische und Islamische Kunstgeschichte5)

  Kunstgeschichte
Archäologien   Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache4)   Medienwissenschaft
English Studies   Mongolistik5)
Evangelische Theologie und Hermeneutik   Musikwissenschaft/Sound Studies
Französistik   Philosophie
Germanistik   Politik und Gesellschaft
Geschichte   Skandinavistik
Griechische Literatur der Antike und ihr Fortleben   Südostasienwissenschaft5)
Hispanistik   Südasienwissenschaft5)
Italianistik   Tibetologie5)
Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft4)   Vergleichende Religionswissenschaft5)
    Wirtschaftswissenschaften6)

 

 

Anmerkungen zu den Fächerkombinationen

 

Gleichnamige Kern- und Begleitfächer können nicht miteinander kombiniert werden. 

1) Das Kernfach Asienwissenschaften muss mit einem der Begleitfächer kombiniert werden: 

  • Arabisch
  • Bengalisch
  • Chinesisch
  • Hindi
  • Indonesisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Mongolisch
  • Persisch
  • Tibetisch
  • Türkisch
  • Vietnamesisch
     

2) Das Kernfach Lateinamerika- und Altamerikastudien darf nicht mit den Begleitfächern Hispanistik sowie Altamerikanistik und Ethnologie kombiniert werden.

3) Das Kernfach Romanistik, innerhalb dessen zwei Sprachgebiete gewählt werden, darf mit einem der Begleitfächer Französistik, Hispanistik oder Italianistik kombiniert werden, wenn das Begleitfach ein anderes Sprachgebiet umfasst.

4) Im Zwei-Fach-Bachelor dürfen die Fächer "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" und "Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft" nicht miteinander kombiniert werden.

5) Im Zwei-Fach-Bachelor dürfen die Fächer Asiatische und Islamische Kunstgeschichte, Südostasienwissenschaft, Südasienwissenschaft, Mongolistik, Tibetologie und Vergleichende Religionswissenschaft nicht miteinander kombiniert werden.

6) Das Fach Wirtschaftswissenschaften darf nur mit Fächern der Philosophischen Fakultät kombiniert werden.

Artikelaktionen